Dr.Puley beim 300er

Hier steht alles zu Kymco Tourenroller XTown 300i ....Komm rein !
Benutzeravatar
achimwg
Crashtest-Dummy
Beiträge: 10
Registriert: 20.05.2018, 20:49
Wohnort: 84152 Mengkofen
Kontaktdaten:

Dr.Puley beim 300er

Beitragvon achimwg » 20.05.2018, 21:28

Hallo,
meinem XTown habe ich Puleys gegönnt.(17gr.Käseecken).
Was soll ich sagen,er läuft einfach besser,beschleunigung einen Tick besser und er läuft obenrum ruhiger mit weniger Drehzahl nicht mehr in den Begrenzer.
Bei 120 stehen 6700 an,er rennt jetzt flotter auf 130 und das auch noch erheblich sanfter,schneller als 140 bin ich nicht gegangen,da geht aber noch was.
Eine Iridiumkerze habe ich auch verbaut,das bringt obendrein noch etwas Laufruhe rein.
Die lauten Geräusche aus dem Antrieb beim starken beschleunigen sind zwar etwas leiser geworden aber nicht restlos weg,kommt wahrscheinlich auch von der Kupplung.
Ansonsten habe ich noch andere Spiegel und ein Topcase verbaut,und bin zufrieden mit dem Teil,für meine Größe 187cm passt er.
Wie gehts euch mit dem XTown ?

Mfg.
Achim
Kimme und Korn immer nach vorn,und immer eine Handbreit Luft über dem Asphalt.

gummikuh
Testfahrer
Beiträge: 28
Registriert: 10.03.2018, 09:58
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dr.Puley beim 300er

Beitragvon gummikuh » 03.06.2018, 18:10

servus Achim, hab meinem etwas leichtere rollen gegönnt, nur rollen nix mehr, er beschleunigt etwas besser aber bei 8000 touren ist Feierabend und mehr wird nicht gehen! er riegelt elektronisch ab, lt.GPS 117 kmh, tacho, 130 und das wars. dafür ist der Verbrauch voll ok.,im schnitt 3,5 ltr,gut verarbeitet und mit 3.600 km für 3.100 Euro gekauft, Spiegel Verlängerungen und topcase drauf und Garantie bis April 2019. passt!!

mane
Testfahrer de luxe
Beiträge: 182
Registriert: 29.04.2012, 10:32
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dr.Puley beim 300er

Beitragvon mane » 03.06.2018, 19:22

Hi Achim :D
bin mit Beschleunigung und Topspeed zufrieden,so wie er ist.Reicht mir.Habe allerdings die Sitzbank ändern lassen(bin 1,86m).Andere Spiegel von Tante Luise waren auch nötig.Die Originalen sind zwar sehr gut,aber die Arme leider zu kurz.Dazu noch die Rückfahrkamera mit Monitor im Cockpit.
Probleme bisher: Strom weg beim Startknopf drücken,nach ca. 30sek. ging's wieder.War etwa 5x der Fall,seit Wochen aber ohne Ausfälle.Heute bei der großen Muschel das gute Super getankt,dann 2 Km später etwa 1min. lang Zündaussetzer.(Wird doch wohl kein Wasser o.ä. dazu gekommen sein ?)Mit den Kendareifen kann ich gut leben.Das Licht könnte besser sein,da ist der Scheinwerfer in meinem alten Hexagon um Längen überlegen mit seiner H7 Birne.Der Blinkertacker gefällt.Wider Erwarten sind mir auch die 200 Kg Gewicht keineswegs negativ aufgefallen.Ja,ich bin insgesamt doch sehr zufrieden bis jetzt :mrgreen:
Gruß Martin

...ach ja,....die angedachte Musikanlage mit DAB+ und Subwoofer nimmt allmählich Gestalt an,habe die passenden Teile zusammen :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
achimwg
Crashtest-Dummy
Beiträge: 10
Registriert: 20.05.2018, 20:49
Wohnort: 84152 Mengkofen
Kontaktdaten:

Re: Dr.Puley beim 300er

Beitragvon achimwg » 08.06.2018, 20:21

Hallo Gummikuh,
mit leichteren Rollen fährst Du in den Begrenzer (ca.8200).
Mit den 17gr.Käseecken komme ich da fast nicht mehr hin.
Echte 130 macht er (GPS),dauert nur ein wenig,auch am Berg ist er noch zu schwach,ich baue ihm im Herbst 16gr.Ecken rein,mal sehen.

Und!!! Leute kontrolliert den Ölstand,denn er verbraucht etwas.

Mfg.
Achim
Kimme und Korn immer nach vorn,und immer eine Handbreit Luft über dem Asphalt.


Zurück zu „XTown 300i“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast