Erfahrungen mit dem X-Town 125i?

Hier steht alles zu Kymco Tourenroller XTown 125i ...Komm rein !
Antworten
Rick
Profi
Beiträge: 1341
Registriert: 23.04.2017, 07:46
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 193 Mal
Kontaktdaten:

Erfahrungen mit dem X-Town 125i?

Beitrag von Rick »

Moin,

nachdem nun die Reform in Sachen "125er-Fahrerlaubnis" beschlossene Sache ist und in 2020 kommen wird, interessiere ich mich für den X-Town 125i. Denn ich werde diese Möglichkeit nutzen und von meinem Citystar 50 auf einen 125er Roller umsteigen, soviel steht fest.

Schade nur, daß es hier im Forum bislang nichts über den 125er X-Town zu lesen gibt. Wäre klasse, wenn sich der eine oder die andere Fahrer*in eines X-Town 125i äußern würde. Wie sind Eure Erfahrungen? Würdet Ihr Euch den Roller wieder kaufen oder lieber ein anderes Modell wählen? Und was sind die Gründe?

Ich freue mich auf Eure Berichte und bedanke mich schon vorab.

Grüße
Rick
Im Straßenverkehr kannst Du nie so blöd denken wie andere handeln.
----------------------------------------------------------
(Herkunft des Namens? Ursprung des Akzents? Grund der Hautfarbe?)
Entweder ist es egal oder es ist Diskriminierung!

Hasi
Profi
Beiträge: 671
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Wohnort: Sponholz
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit dem X-Town 125i?

Beitrag von Hasi »

Moin Rick,
den Hinweis mit New Downtown hattest du gelesen?
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125

Benutzeravatar
bagger68
Profi
Beiträge: 828
Registriert: 08.08.2014, 07:58
Wohnort: Bramsche
Danksagung erhalten: 45 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit dem X-Town 125i?

Beitrag von bagger68 »

Es ist alles gleich bis auf den Motor genauso wie beim 125er Downtown .
Vorher 2013 DT 125 ABS
Jetzt 11/ 2019 Xciting S 400i
Und immer Daumenbreite Asphalt unterm Reifen

Rick
Profi
Beiträge: 1341
Registriert: 23.04.2017, 07:46
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 193 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit dem X-Town 125i?

Beitrag von Rick »

Moin!

Ja, gelesen hatte ich den Hinweis. Aber ihn (weiß nicht, warum) so verstanden, daß es sich ausschließlich auf den Motor bezieht.

Einige Unterschiede zwischen X-Town und New Downtown habe ich herausgefunden. Bei den Motordaten sind sie marginal, auch bei den Maßen und Gewichten kaum der Rede wert. Beim Design sieht das schon etwas anders aus, der NDT wirkt etwas „frischer“. Aber das ist und bleibt natürlich Geschmacksache.

Die einzigen nennenswerten der gefundenen Unterschiede sind — so scheint’s mir bisher — das Noodoe und der Produktionsstandort. Aber stimmt das tatsächlich? Ich meine, das wäre doch eine irgendwie komische Modellpolitik, schließlich könnte man dann doch nur eins der beiden Modelle anbieten, wahlweise mit oder ohne Noodoe.

Ok, möglicherweise habe ich einen weiteren Unterschied gefunden. Beim ND spricht Kymco von H7-Licht, beim X-Town nur lapidar von „taghell“. Hier wäre näheres nicht uninteressant. Und um eben solche Dinge geht’s mir, was hat der (günstigere) X-Town weniger oder nicht? Hat der New Downtown zum Beispiel die besser gepolsterte Bank, vlt. mit 'nem Gasdrucksdämpfer?

Grüße
Rick
Im Straßenverkehr kannst Du nie so blöd denken wie andere handeln.
----------------------------------------------------------
(Herkunft des Namens? Ursprung des Akzents? Grund der Hautfarbe?)
Entweder ist es egal oder es ist Diskriminierung!

mane
Testfahrer de luxe
Beiträge: 226
Registriert: 29.04.2012, 11:32
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit dem X-Town 125i?

Beitrag von mane »

Moin Rick,
wie du schon bemerkt hast ,es sind die Unterschiede im Design hauptsächlich.Ich empfand die Sitzposition als sehr verschieden und habe mich schon aus dem Grund für den XTown entschieden....kam mir nicht so zusammengepfercht vor,konnte mich etwas weiter ausstrecken.Einfach mal Probesitzen/fahren.Der XTown hat 2x HS1 Licht ....taghell ? mmmh,naja...aber noch vergleichsweise brauchbar.Gasdruckdämpfer hat die Bank,aber eher hinderlich.Öffnet nicht weit genug dadurch.1Jethelm+1Intergraler passen...hab Größe 61-62.Design ist eben Geschmackssache und mir gefiel der XTown besser.Zumal noch beim Kaufpreis...
Gruß Martin

Benutzeravatar
Nobse
Testfahrer de luxe
Beiträge: 292
Registriert: 10.11.2012, 23:47
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit dem X-Town 125i?

Beitrag von Nobse »

Hallo :-)
Also kann ich davon ausgehen das ich mit 188cm mehr Platz auf dem X-Town habe ?
Nobse
Nobse ...Rollerhypochonder

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15324
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 553 Mal
Danksagung erhalten: 969 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit dem X-Town 125i?

Beitrag von MeisterZIP »

Der Sitzplatz ist auf DT/NDT/Xtown identisch , genau wie der Motor .

Vom Preisl/Leistungsverhältnis ist der Xtown das Optimum . Man kann ihn im Endeffekt mit dem NDT vergleichen , nur preiswerter .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Antworten

Zurück zu „XTown 125i“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast