Reifen

Hier steht alles zum neuen Premiumprodukt ab Oktober 2016 , den AK550 .
Antworten
Benutzeravatar
omastimme
Testfahrer de luxe
Beiträge: 417
Registriert: 25.08.2009, 20:56
Wohnort: Ispringen
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Reifen

Beitrag von omastimme »

Hab grade mal in den Schein geschaut, welche Reifen erlaubt sind.
Überraschung :Mindestens Gschw.index Q, also ab160 Km/h aufwärts. Das heißt günstige S-Reifen sind legal.
Wundert mich ein wenig, da die Höchstgeschwindigkeit auch mit 160 Km/h angegeben ist.
Dateianhänge
_20190611_204814-327x245.JPG
_20190611_204814-327x245.JPG (18.04 KiB) 1598 mal betrachtet
Gebt mir ...Getränke und Geschenke

heribert
Testfahrer
Beiträge: 53
Registriert: 08.10.2016, 19:01
Wohnort: AB. das bayerische Nizza
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von heribert »

Hallo

Hat jemand schon Reifen Erfahrungswerte gesammelt,
die vom Werk aufgezogenen, oder eine andere Marke aufziehen
Macht´s gut und bleibt drauf.
Herbert-Spechtshardt-Rider

Benutzeravatar
omastimme
Testfahrer de luxe
Beiträge: 417
Registriert: 25.08.2009, 20:56
Wohnort: Ispringen
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von omastimme »

Bei mir sind die Metzeler drauf. Jetzt bei 4000 Km fangen sie in den Kurven das Singen an.
Der vordere hält so noch 2000 Km, der hintere etwas mehr.
Würde gerne den neuen Conti Scoot montieren, gibt's leider nur für vorne passend.
Mal sehen.
Gebt mir ...Getränke und Geschenke

magicbiker
Testfahrer
Beiträge: 66
Registriert: 03.06.2017, 17:26
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von magicbiker »

Was machst denn du mit deinen Reifen? Ich bin jetzt bei 10 TKM und beide Reifen sehen noch top aus.

Benutzeravatar
omastimme
Testfahrer de luxe
Beiträge: 417
Registriert: 25.08.2009, 20:56
Wohnort: Ispringen
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von omastimme »

Hab mich verschätzt. jetzt bei 6600 Km würde ich, sagen 8000 Km sollten drin sein.Dann nochmal schauen :wink:
Gebt mir ...Getränke und Geschenke

magicbiker
Testfahrer
Beiträge: 66
Registriert: 03.06.2017, 17:26
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von magicbiker »

Bin jetzt bei 11 TKM und so langsam ist das Ende der Reifen in Sicht. Ich würde mal sagen, so 2 -3 TKM gehen noch. Dann ist aber zumindest hinten der Wechsel Fällig.

Benutzeravatar
KDO
Testfahrer de luxe
Beiträge: 315
Registriert: 05.03.2019, 21:26
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von KDO »

Gestern hat ein Bekannter einen Span im Vorderreifen bei meinem xc400 entdeckt.
Habe den nicht entfernt und nach Hause gefahren. Der Span war unbedeutend, habe dann aber einen Nagel 10cm weiter gefunden genau in der Mittenrille.
Beim raus ziehen hat's gzischt...wieder reingesteckt und zur Werkstadt.
Da noch 2mm Profil, erübrigt sich eine Diskussion übers Flicken.
Gruß Karl
Wer später bremst, ist länger schnell.

Ford65
Crashtest-Dummy
Beiträge: 18
Registriert: 09.09.2017, 10:30
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von Ford65 »

Hallo,
bin jetzt bei 11500 km. Kann die Saison noch fahren. Nächstes Jahr müssen dann neue Reifen drauf. Was könnt Ihr empfehlen.
Gruss aus Ulm

Benutzeravatar
omastimme
Testfahrer de luxe
Beiträge: 417
Registriert: 25.08.2009, 20:56
Wohnort: Ispringen
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von omastimme »

Hab jetzt die Pirelli Diablo Rosso Scooter drauf.
Fãhrt sich sehr schön und ist eher günstig.Wie lange er hält wird man sehen. Profiltiefe ist bissel knapp,3,8 vorn, 5,8 hinten.
Die Metzeler hab ich bei knapp 8000 runter gemacht, andere wären wohl noch 1000 Km gefahren.
Wenn du die Räder selbst ausbaust ,markiere die Position des Hinterrades,wegen der Riemenspannung beim Einbau.
Gebt mir ...Getränke und Geschenke

Benutzeravatar
UweF
Profi
Beiträge: 1074
Registriert: 10.08.2011, 11:03
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von UweF »

Ich fahre zwar einen DT 300 aber die Empfehlung von Omastimme kann ich nur voll und ganz unterstützen. Hatte vorher Heidenau drauf aber mit den Pirellis war es von den ersten Kilometern an ein ganz anderes Fahrgefühl. Längs über Strassenbahnschienen, Längsrillen oder Bitumennähte überfährt man absolut neutral, auch sonst eine Spitzenhaftung. Über die Haltbarkeit kann ich leider auch noch keine Aussage machen, aber wenn diese nicht total unzufriedenstellend ist kommt mir nichts anderes mehr auf den Roller...
Gruß Uwe

Ich wurde gut erzogen……keine Ahnung was dann passiert ist……!

Benutzeravatar
kazawaki
Crashtest-Dummy
Beiträge: 7
Registriert: 12.01.2020, 07:25
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von kazawaki »

Hallo!
Meinen Hinterreifen Metzler habe ich bei 5200Km getauscht. Über der Markierung waren noch ein paar Zehntel mm Reifen.
Hierherum hätte ich vllt. 6000km geschafft, wollte aber eine größere Tour (800km) fahren.
Der Vordere könnte noch 2000km halten. Also wie immer 1,5 vorn auf 2,0 Reifen hinten.
Als nächstes werde ich Bridgestone SC2 Rain probieren. Bridgestone Reifen liegen mir schon immer gut.
Da hätte ich noch eine Frage.
Bin gestern Autobahn gefahren. Solo, Minigepäck (ca.5-7 Kg).
Anfangsdruck hinten 2,6 Bar. Nach 100 Km mit ca. 130 Km/h hat das System Achtung gemeldet. Auf dem Hinterreifen waren 3,1 Bar. Der Reifen war schön warm (Umgebungstemp. ca. 25 Grad).
Hatte ich so noch nicht (bemerkt).
Allerdings hatten meine Motorräder auch keine RDKS. Wer prüft schon unterwegs Reifentemperaturen?
Jetzt die Frage, ist das so normal?
Danke.
Tchüß. Jens

Benutzeravatar
Hamburgo
Profi
Beiträge: 510
Registriert: 22.09.2016, 18:43
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von Hamburgo »

Moin Jens,

das ist normal. Die Luft im Reifen dehnt sich bei Erwärmung mehr aus als
das Gummi vom Reifen. Ergo steigt der Druck im Reifen. Deshalb soll man
den Luftdruck am kalten Reifen messen.

Gruß
Jörg
8) carpe diem :D

BarFly
Crashtest-Dummy
Beiträge: 14
Registriert: 19.04.2019, 12:39
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von BarFly »

Hallo,

der originale Hinterreifen hat bei meiner Tour rund um die Iberische halbinsel die über 7.500 km ging + 1.000 km davor und einige 100 km danach, ohne Probleme gehalten. Dann habe ich den Roller zur Inspektion und auch gleich beide Reifen wechseln lassen.
Vorne hätte er definitiv noch einige Zeit gereicht und hinten war er auch noch nicht so, dass er sofort hätte runter müssen, aber wenn der Roller schon mal in der Werkstatt ist..

Ciao Hans
Ciao Hans

Antworten

Zurück zu „AK 550“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste