Tachoausfall Kymco S8

Hier steht alles zu Kymcos erstem 50er Sportroller mit Viertaktmotor . Komm rein !
Antworten
Benutzeravatar
Manettino
Testfahrer de luxe
Beiträge: 291
Registriert: 25.03.2010, 05:14
Wohnort: Saarlouis
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Tachoausfall Kymco S8

Beitrag von Manettino » 14.04.2019, 16:56

Hallo zusammen, ich hab folgendes Problem:
Bei meinem S8 funktioniert der Tacho nicht mehr.
Die Kilometer zählt er aber fleißig weiter.
Tankuhr ist auch ein Kompettausfall.
Kontrollleuchten und Uhr funktionieren noch alle.
Hat das auch schon mal jemand gehabt?
Gibt,s da nen besonderen Kniff?
Der Roller is BJ 2009 und hat knapp 50.000Km auf der Uhr.

Manettino
Sending from Manettion's S8+ with Tapatalk
Bei Wind und Wetter... KYMCO

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14522
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 370 Mal
Danksagung erhalten: 646 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tachoausfall Kymco S8

Beitrag von MeisterZIP » 15.04.2019, 08:00

Wenn die km-Anzeige weiterläuft , fällt der Tachoantrieb und/oder die Tachowelle als Ursache aus .

Daher gehe ich mal von einem Defekt im Tacho aus , was man nicht reparieren kann ( keine Einzelteile erhältlich ) . Man kann den Tacho aber mal zerlegen und schauen , ob irgendwas verschmutzt ist , vielleicht ist das ja eine Ursache ...

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Benutzeravatar
Manettino
Testfahrer de luxe
Beiträge: 291
Registriert: 25.03.2010, 05:14
Wohnort: Saarlouis
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tachoausfall Kymco S8

Beitrag von Manettino » 15.04.2019, 14:47

Hallo, das mit den Ersatzteilen hab ich mir schon so gedacht. Das wäre alles zu spezifisch ... :?
Dann mach ich mich mal an,s demontieren, optional besorg mir mal auf Verdacht nen anderen gebrauchten Tacho.
Verschmutzt oder da hat sich was wegen der Sonneneinstrahlung verzogen, der Roller steht,s ganze Jahr draußen, bzw. wird,s ganze Jahr bewegt.
Wenn,s über Kopfsteinpflaster geht, läuft der Tacho machmal wieder. :shock:

Manettino
Sending from Manettion's S8+ with Tapatalk
Bei Wind und Wetter... KYMCO

Benutzeravatar
Manettino
Testfahrer de luxe
Beiträge: 291
Registriert: 25.03.2010, 05:14
Wohnort: Saarlouis
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tachoausfall Kymco S8

Beitrag von Manettino » 16.04.2019, 10:42

So, funktioniert wieder alles. :D
Cockpitverkleidung abgebaut und die 4 innenliegenden Schrauben + Tachowelle gelöst.
Glas von der Tachoeinheit ist 3x geclipst.
Zündung an und an der Tankuhr rumgefingert.
Anschließend alles leicht mit Druckluft abgeblasen. :wink:
Einbau in umgekehrter Reihenfolge.
Den gebrauchten Tacho lass ich trotzdem mal kommen, sicher ist sicher.
Jetzt warten wir mal den Sommer ab, ob`s ne einmalige Aktion war.
Nochmals ein fettes DANKE an den Meister für den Tip.

Manettino
Sending from Manettion's S8+ with Tapatalk
Bei Wind und Wetter... KYMCO

Antworten

Zurück zu „Super 8 50 4T“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast