Frankreich,Schweiz, Italien,Österreich

Ihr seid mit eurem Roller unterwegs ( gewesen ) ? Schreibt hier , was ihr erlebt habt !
Antworten
valentin bernd
Testfahrer
Beiträge: 65
Registriert: 01.10.2017, 17:06
Wohnort: 50374 Erftstadt
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Frankreich,Schweiz, Italien,Österreich

Beitrag von valentin bernd »

Spontan packte ich meine Sachen um meine bereits für 2019 geplante Tour zu machen.
Über Elsass, Vogesen, quer durch die Schweiz, über bekannte Pässe wie Col de Galibier, ging es in die französische Seealpen. Über den Col de Lombarde nach Italien Lago Aorta, Lago Maggiore, Lago Varese, Luganer und Comer See, Iseo zum Gardasee. Über den Gavia Pass und dem Stilfser Joch durch Östereich übers Furkajoch in die Schweiz. Über Schwarzwald, Pfalz wieder nach Hause.
Während meiner Reise habe ich bis auf ein Hotel vom Motorrad Tourenfahrer empfohlen, ordentlich übernachtet, gegessen,getrunken und geschlafen - vor allen Dingen auch viele nette Bekanntschaften gemacht!
Nach 4000 Kilometer war ich dann wieder zu Hause.
Grüsse Valentin

Leider kann ich keine Bilder hinzufügen, Datei zu groß! Bin kein Experte um das zu ändern.

jens1971
Testfahrer de luxe
Beiträge: 157
Registriert: 07.03.2019, 11:54
Wohnort: Kreis Offenbach
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frankreich,Schweiz, Italien,Österreich

Beitrag von jens1971 »

Gude Valentin!

Was für ein Fahrzeug hattest denn?
Kymco Yager GT50 Baujahr 2008

valentin bernd
Testfahrer
Beiträge: 65
Registriert: 01.10.2017, 17:06
Wohnort: 50374 Erftstadt
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frankreich,Schweiz, Italien,Österreich

Beitrag von valentin bernd »

Ich fahre einen Kymco New Downtown 350i. Nach einigen Rollern - zuerst hatte ich in den achtziger Jahren eine Vespa 125ccm, Majesty 250, Silver Wing 600, Burgman 650, Burgman 400 und nun den Kymco New Downtown 350i. Mit Abstand für mich der beste von allen!
Mit allen Fahrzeugen außer dem Vespa Roller bin ich ausgiebige Touren in die Berge gefahren.
Grüsse Valentin

Benutzeravatar
blechi
Testfahrer
Beiträge: 20
Registriert: 03.03.2017, 12:43
Wohnort: 34513 Waldeck
Kontaktdaten:

Re: Frankreich,Schweiz, Italien,Österreich

Beitrag von blechi »

Hi Valentin,
ich habe aktuell auch den 350i und bin total zufrieden mit dem "Teil" (vorher auch einen Burgi gefahren)...meine Frage an Dich: wie transportierst Du dein Gepäck auf so einer langen Tour ? Alles im Topcase ??? ...oder hast Du da einen Tipp für mich? Ich habe zusätzliche Packtaschen mal dran gehabt, die aber eher nerven...
Habe mir letzte Woche die Givi-Tunneltasche gekauft, die ist ganz "schick" und man kann wieder ein bisschen mehr mitnehmen. Ansonsten habe ich Zelt und Schlafsack in einer Gepäckrolle auf der "Rückbank".
Weiterhin Gute Fahrt & Gruß aus Nordhessen
Mike :lol:

jens1971
Testfahrer de luxe
Beiträge: 157
Registriert: 07.03.2019, 11:54
Wohnort: Kreis Offenbach
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frankreich,Schweiz, Italien,Österreich

Beitrag von jens1971 »

Habe ja letztens meinen Schwarzwaldurlaub mit der 125er SYM GTS erlebt. Hatte ein großes Case hinten drauf, in welchem ich meine Klamotten direkt eingepackt hatte.
Dann noch eine Gepäckrolle von Louis, so mit Schnallgurten und Wasserdicht (mussts gottseidank nicht austesten!).
Im Helmfach war dann noch mein Rucksack mit Laptop, Fotoapparat etc drin. Und mein Werkzeugwickel, ein Riemen und ein 12V Schlagschrauber, sowie so ein Reifenreparaturset, und eine kleine Erste-Hilfe-Tasche ganz oben auf.

Die komplette Tour waren zwar nur 960km, gepaart mit 7 Wundervollen Tagen. Aber hat alles prima funktioniert!!

Werd noch paar Bilder nachliefern.

Die in einem anderen Thread besprochene Frage wegen der Durchschnittsgeschwindigkeit (größere Landstrassen, etwa 50er Durchschnitt) hat soweit prima gepasst, gab eine Punktlandung im Hotel :-)
Kymco Yager GT50 Baujahr 2008

valentin bernd
Testfahrer
Beiträge: 65
Registriert: 01.10.2017, 17:06
Wohnort: 50374 Erftstadt
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frankreich,Schweiz, Italien,Österreich

Beitrag von valentin bernd »

Hallo Mike,
unter der Sitzbank habe ich Reserveöl, Reifenflickzeug, Verbandstasche, Regenjacke und Handschuhe , Kartenmaterial etc. !
Auf der Sitzbank der Länge nach meine wetterfeste Tasche mit zwei Gummis befestigt , die mit dem einen Ende wie eine Rückenstütze wirkt.
Ein Topcase mag ich nicht!
So Reise ich schon seit über 30 Jahren. Selbst bei meiner RT habe ich noch nie die Koffer genutzt. Hier habe ich die Tasche genauso befestigt.
Leider kann ich keine Bilder hinzufügen, Datei zu groß!
Grüsse Valentin

Bin ab Anfang August wieder in den Alpen.

Benutzeravatar
blechi
Testfahrer
Beiträge: 20
Registriert: 03.03.2017, 12:43
Wohnort: 34513 Waldeck
Kontaktdaten:

Re: Frankreich,Schweiz, Italien,Österreich

Beitrag von blechi »

Danke, viel Spaß & gute Fahrt. :wink:

valentin bernd
Testfahrer
Beiträge: 65
Registriert: 01.10.2017, 17:06
Wohnort: 50374 Erftstadt
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frankreich,Schweiz, Italien,Österreich

Beitrag von valentin bernd »

Danke!
Ich liebe es zu reisen und nicht zu rasen! Entschleunigt fahren und Land und Leute - insbesondere das in der Region angebotene Essen und Trinken .
Grüsse Valentin

Antworten

Zurück zu „Rollerreisen, Erfahrungsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast