Keilriemen quietscht nach Variotausch

Hier steht alles zum KXCT125i , dem sportlichen Pendant zum DT125i ... Komm rein !
Antworten
stevepa
Crashtest-Dummy
Beiträge: 9
Registriert: 30.06.2020, 10:19
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Keilriemen quietscht nach Variotausch

Beitrag von stevepa »

Hallo zusammen,

ich habe meine Vario auf Empfehlung auf eine Dr. Pulley mit neuen Gleitrollen getauscht.
Dadurch habe ich ein deutlich deutlich besseres Beschleunigungsverhalten aber jetzt habe ich ein Quietschen/Pfeifen des Keilriemens bei Geschwindigkeiten ab 50km/h und/oder bei Vollgas - wird mit steigender Fahrdauer/Wärme schlimmer...

Wo sollte man als erstes ansetzen?

- Riemen hat ca. 8000km
- Gegendruckfeder?
- andere Ideen?

Vielen Dank!

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15389
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 564 Mal
Danksagung erhalten: 985 Mal
Kontaktdaten:

Re: Keilriemen quietscht nach Variotausch

Beitrag von MeisterZIP »

Ich kenne das eher beim Anfahren mit dem Quietschen . Bei 50 habe ich das noch nie gehabt .

Bei 8000km Laufleistung würde ich mal einen neuen Antriebsriemen verbauen .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

stevepa
Crashtest-Dummy
Beiträge: 9
Registriert: 30.06.2020, 10:19
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Keilriemen quietscht nach Variotausch

Beitrag von stevepa »

Danke @MeisterZip

Ich habe es heute noch mal beobachtet, es ist letzen Endes Geschwindigkeitsunabhängig. Sobald er warm. ist quietscht es immer bei stärkerer Beschleunigung.

Sollte man den Original Kymco Riemen verbauen (60 Euro) oder ist z.B. ein BANDO (30 Euro) genau so gut/ausreichend?

VG

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15389
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 564 Mal
Danksagung erhalten: 985 Mal
Kontaktdaten:

Re: Keilriemen quietscht nach Variotausch

Beitrag von MeisterZIP »

Ich würde den original Riemen verbauen .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Benutzeravatar
bohemiaking
Testfahrer de luxe
Beiträge: 174
Registriert: 05.05.2011, 10:42
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Keilriemen quietscht nach Variotausch

Beitrag von bohemiaking »

Hi, bei meiner GD 125 war von Hause aus von Kymco ein bando Riemen eingebaut, der hat gute 12000km gehalten bis ich ihn erneuert habe, war der immer noch in der Toleranz und ganz wenig rissig...
Lg.Vin

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15389
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 564 Mal
Danksagung erhalten: 985 Mal
Kontaktdaten:

Re: Keilriemen quietscht nach Variotausch

Beitrag von MeisterZIP »

Ja, stimmt , aber der Kxct hat einen Mitsuboshi .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

stevepa
Crashtest-Dummy
Beiträge: 9
Registriert: 30.06.2020, 10:19
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Keilriemen quietscht nach Variotausch

Beitrag von stevepa »

Ich habe mir jetzt einen Originalen bestellt (Mitsuboshi) und wo ich schon dabei war auch gleich die Gegendruckfeder, dazu hat mir Hr. Diestel / DrPulley Vetrieb geraten.

Ich berichte danach :-)

Benutzeravatar
Wolfi__123
Testfahrer de luxe
Beiträge: 104
Registriert: 18.05.2020, 16:35
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Keilriemen quietscht nach Variotausch

Beitrag von Wolfi__123 »

Eine neue GDF zu kaufen, halte ich für unnötig.

Hatte ich bei einem 125-er Symroller auch mal gemacht und nach Lieferung der neuen Gegendruckfeder gleich das entspannte Längenmaß mit den Angaben im Service Manual verglichen - stimmte nicht überein.

Dafür war dann die ausgebaute alte GDF auf den Millimeter exakt gleich lang wie die fabrikneue GDF und brachte nach dem Einbau auch keinerlei Veränderung.

Gruß Wolfi

PS: Die Zerlegung der hinteren Wandlereinheit zum Ausbau bzw. Tausch der GDF sollte mit Bedacht durchgeführt werden.

stevepa
Crashtest-Dummy
Beiträge: 9
Registriert: 30.06.2020, 10:19
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Keilriemen quietscht nach Variotausch

Beitrag von stevepa »

Hallo Wolfi,

Vielen Dank für deine Nachricht.
Werde es erstmal mit dem Riemen alleine versuchen und berichten :)

VG

stevepa
Crashtest-Dummy
Beiträge: 9
Registriert: 30.06.2020, 10:19
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Keilriemen quietscht nach Variotausch

Beitrag von stevepa »

Langsam jage ich den Kymco zum Teufel....

Gestern ist mir ohne meim Zutun ein Teil vom Schwingarm abgebrochen, habe mir das noch schweißen lassen gestern. Ich hoffe es hält sonst habe ich meine nächste Teilebestellung vor mir.

Frage on top:
Mit wieviel nm gehört die Hinterradmutter festgezogen?

Danke :)
Dateianhänge
IMG_20200704_074542.jpg
IMG_20200704_074542.jpg (631.82 KiB) 348 mal betrachtet

Benutzeravatar
bohemiaking
Testfahrer de luxe
Beiträge: 174
Registriert: 05.05.2011, 10:42
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Keilriemen quietscht nach Variotausch

Beitrag von bohemiaking »

MeisterZIP hat geschrieben:
02.07.2020, 11:22
Ja, stimmt , aber der Kxct hat einen Mitsuboshi .

MeisterZIP
Auf jeden Fall ist Mitsuboshi eine sehr gute Wahl!
Ciao

Benutzeravatar
Wolfi__123
Testfahrer de luxe
Beiträge: 104
Registriert: 18.05.2020, 16:35
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Keilriemen quietscht nach Variotausch

Beitrag von Wolfi__123 »

stevepa hat geschrieben:
04.07.2020, 07:47

Frage on top:
Mit wieviel nm gehört die Hinterradmutter festgezogen?
Laut Service Manual für den Downtown 125i sollte die Hinterachsmutter auf der Getriebeausgangswelle mit 120 Nm angezogen werden. Für diese Arbeit ist ein Helfer nicht verkehrt, der dabei den Hinterradbremshebel kräftig zieht. :D

Hast meinen Tipp aus MT nicht beherzigt und das o.g. Manual heruntergeladen. :roll:

Gruß Wolfi
Dateianhänge
Anzugsdrehmomente.png
Anzugsdrehmomente.png (437.92 KiB) 291 mal betrachtet

stevepa
Crashtest-Dummy
Beiträge: 9
Registriert: 30.06.2020, 10:19
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Keilriemen quietscht nach Variotausch

Beitrag von stevepa »

Hallo Wolfi,

doch habe ich, sogar ausgedruckt :)
Ziemlich am Anfang des Manuals stehen die ganzen Anzugsdrehmomente da hatte ich die des Hinterrads nicht gefunden. Jetzt weiß ich auch warum weils im Inhalt separat steht :)

Besten Dank.

Edit: Mein Ausdruck endet auch bei 13-8.... was zur Hölle.... :( :)
Zuletzt geändert von stevepa am 05.07.2020, 20:15, insgesamt 1-mal geändert.

stevepa
Crashtest-Dummy
Beiträge: 9
Registriert: 30.06.2020, 10:19
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Keilriemen quietscht nach Variotausch

Beitrag von stevepa »

Zum ursprünglichen Thema zurück:.

Scheinbar haben sich die neue Variomatik und der alte Riemen aneinander gewöhnt, sämtliche Geräusche sind jetzt plötzlich weg. Den neuen Riemen behalte ich trotzdem :)

VG

Benutzeravatar
Wolfi__123
Testfahrer de luxe
Beiträge: 104
Registriert: 18.05.2020, 16:35
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Keilriemen quietscht nach Variotausch

Beitrag von Wolfi__123 »

Kurze OT-Frage: Was ist aus der Sache mit dem Ölaustritt an der Leckbohrung des Wapu-Gehäuses geworden?

Gruß Wolfi

stevepa
Crashtest-Dummy
Beiträge: 9
Registriert: 30.06.2020, 10:19
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Keilriemen quietscht nach Variotausch

Beitrag von stevepa »

Seit alle Teile bei mir im Keller lagern kein Austritt mehr....

Öl war ja zuvor exakt auf Max. und hatte einige ml abgesaugt. Dann wars noch nicht ganz vorbei aber nach und nach hat sich das Thema erledigt. Die Teile habe ich noch und werde das nach der Saison trotzdem alles wechseln lassen.

Antworten

Zurück zu „KXCT 125i“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast