Hallo! Kymco Roller kaufen/Empfehlung

Ihr seid neu im Forum ?
Dann schreibt hier einen Gruß an die anderen User , wir freuen uns !
Antworten
Kojasch89
Crashtest-Dummy
Beiträge: 7
Registriert: 08.08.2018, 22:37
Hat sich bedankt: 2 Mal
Kontaktdaten:

Hallo! Kymco Roller kaufen/Empfehlung

Beitrag von Kojasch89 » 08.08.2018, 22:49

Hallo zusammen ! Ich verkaufe meinen bisherigen Roller in dieser Woche ! Ich will mir nämlich einen neuen Roller kaufen, und zwar ein Kymco! Budget: 1500-1900€ . Könnt ihr mir etwas empfehlen? Ich brauche Topcase auf jeden Fall,weil ich mit meiner Frau fahre! Ich darf nur die 50 er fahren, da jcv nur Klasse B Führerschein habe. Ansonsten,bitte könnt ihr mir etwas empfehlen,ich brauche es schnellstmöglich. Ich wohne Raum Kaiserslautern,in der Stadt ist nur ein Händler: er bot mir folgendes an,habe den Roller angeschaut,es hat kein topcase: Kymco Vitality 50 (2t) / Hubraum:49,5 cm
Motor:1-zyl. Zweitaktmotor gebäsegekühlt / 2,9 kw(3,9ps),bei 7000 U/min. / 45 kmh HG / Leergewicht: 97 kg / Gesamtgewicht: 251 / Sitzhöhe: 800 mm/ PREIS: 1599€ ! Wie findet ihr das Angebot ? Ist es zu empfehlen?

Rick
Profi
Beiträge: 1087
Registriert: 23.04.2017, 06:46
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hallo! Kymco Roller kaufen/Empfehlung

Beitrag von Rick » 09.08.2018, 00:10

Moin Kojasch89!

Zuschlagen, unbedingt! Nicht, daß ich den Preis sooo besonders gut fände, den kann ich ehrlich gesagt nicht wirklich beurteilen, scheint ok zu sein.

Aber es ist ein Zweitakter und die sterben aus, es werden nur noch die inzwischen sehr seltenen Restbestände verkauft. Der Grund heißt "E4", das ist die Abgasnorm die seit 1.1.'18 auch für Fuffis gilt.

Da Du bei Kaiserslautern wohnst hast Du mit etwas mehr und etwas stärkeren Steigungen zu tun als ich hier in Hamburg. Du wirst (häufig) mit Deiner Frau unterwegs sein und noch Gepäck dabei haben, also wohl die (mit über 150 kg sehr anständige!) Nutzlast oft voll oder nahezu voll ausnutzen.

Mit 'nem Viertakter würdest Du wahnsinnig werden, glaube mir das bitte!

Ich habe mir mein erstes motorisiertes Zweirad in 6/'14 gekauft, einen vier Jahre alten China-Viertakt-Fuffi. Der zieht zwar im Vergleich zu anderen Viertaktern ordentlich durch und kommt auf etwa 60 km/h laut Tacho. Er ist (ich habe ihn noch und fahre ihn gelegentlich) nur entdrosselt, sonst alles original, Gewicht 100kg. Achso, ich wiege auch an die 100 kg und bin übrigens 56 Jahre alt, also bestimmt kein Heißsporn mehr.

Seit November letzten Jahres fahre ich aber 'nen rund vierzig Kilo schwereren 2-Takter und bin begeistert. Die Beschleunigung ist erheblich besser, auch mit Sozius. Seine Geschwindigkeit hält er an den hamburgischen Steigungen nahezu konstant und die Befürchtungen wegen der Lautstärke waren schnell zerstreut, so wenig fällt das unter'm Helm auf. Die Mehrkosten für Sprit und Öl werden, zumindest weitestgehend, durch die geringeren Wartungskosten kompensiert, hinzu kommt die höhere Lebenserwartung/Laufleistung des Zweitakters.

Die Erstinspektion und (wenn nicht serienmäßig) einen Gepäckträger (ohne kannst Du kein Topcase montieren!) solltest Du unbedingt versuchen rauszuhandeln, denn noch scheinst Du nicht verhandelt zu haben -- und ein bißchen was geht (fast) immer.

Hol Dir das Ding, ein guter Roller ist der Vitality 50 2-Takt sowieso -- bei Deinen Ansprüchen erstrecht! Ruf' an und reservier' ihn, fahr' hin und kauf' ihn, fertig ab.

Grüße
Rick

PS: nimm kein Topcase mit weniger als gut 40 Liter -- selbst für normale Einkäufe ist mir mein Shad SH46 mit 46ltr und dem "rundgelutschten" Design zu lütt; besser wäre ein rechtwinkliges Teil mit 50 oder 60 Litern gewesen (sch**** auf Optik!). Ach ja, etwas fehlt noch -- willkommen im Forum. 8)
Im Straßenverkehr kannst Du nie so blöd denken wie andere handeln!

Kojasch89
Crashtest-Dummy
Beiträge: 7
Registriert: 08.08.2018, 22:37
Hat sich bedankt: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hallo! Kymco Roller kaufen/Empfehlung

Beitrag von Kojasch89 » 09.08.2018, 06:49

Hallo Rick ! Danke dir für deine ausführliche Antwort. Wegen topcase,denkst du ich kann da noch handeln? Wegen preis? Oder wie sollte ich da vorgehen? Beim handeln. Bin da nicht so erfahren. Topcase kann dran gemacht werden sagte der händler(preis nicht besprochen,) da muss neue Halterung sagte er und topcase draufgemacht werden.
Danke dir ! Grus Andrej

Hasi
Testfahrer de luxe
Beiträge: 454
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Wohnort: Sponholz
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hallo! Kymco Roller kaufen/Empfehlung

Beitrag von Hasi » 09.08.2018, 09:14

Moin, sieh dir mal den People an. Der hat schön große Räder. Daran sieht ein Topcase auch nicht zu gedrungen aus. Ist ein sehr angenehm zu fahrender 4takter.
Er hat eine sehr große Beinfreiheit und ordentlich Kraft. Mit der offenen Hülse fährt er auch die tatsächlichen 50 km/h.
Leider preislich knapp über deinem Budget, aber den solltest du dir mal ansehen.

Herzlich Willkommen.
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125

Kojasch89
Crashtest-Dummy
Beiträge: 7
Registriert: 08.08.2018, 22:37
Hat sich bedankt: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hallo! Kymco Roller kaufen/Empfehlung

Beitrag von Kojasch89 » 09.08.2018, 09:31

Vielen Dank !

Benutzeravatar
raptorsl
Profi
Beiträge: 2807
Registriert: 26.04.2014, 20:27
Wohnort: Troisdorf
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hallo! Kymco Roller kaufen/Empfehlung

Beitrag von raptorsl » 09.08.2018, 10:00

Hallo Kojasch.
Hast Du dir den Vitality auch mal angesehen?
Ich frage, weil das ist nicht der größte Roller und wenn Ihr öfter zu zweit unterwegs seid, je nachdem wie groß Ihr seid, könnte das zu zweit eng werden.
Da würde ich dann eher zu einem anderen Zweitakt-Kymco raten.
Ein Zweitakter sollte es tatsächlich sein, da gebe ich Rick vollkommen recht. Aber achte eben auf die Größe.
Ich rate dann lieber zu einem guten Gebrauchten; zB einem Grand-Dink oder dessen Nachfolger G-Dink.

Falls Du mobil bist, kannst Du ja mal bei Daxthomas in Frankenthal vorbeischauen. Der berät Dich sicher gut!
http://www.roller-lars.de/cms/
Gruß Simon
____________________________________
Bunt ist das Dasein und granatenstark

G-Dink 50 2T 03/2014 bis 10/2017 R.I.P Buddy :cry:
Honda CBF 1000 -> The Black Bitch! 8)
Honda PS125i -> The Daily Bitch :D

Kojasch89
Crashtest-Dummy
Beiträge: 7
Registriert: 08.08.2018, 22:37
Hat sich bedankt: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hallo! Kymco Roller kaufen/Empfehlung

Beitrag von Kojasch89 » 09.08.2018, 10:05

Hallo ! Also ich habe folgendes gefunden und es entspricht meiner Preisklasse, icv brauche unbedingt eure Meinung !
Peugeot Kisbee 2 T
1 km, 4 Ps
Hubraum: 50 ccm
Erstzulassung: /
Neufahrzeug
Abs: nein
Katalysator: ja
Scheckheftgepflegt: nein
Starter: /
Farbe: NK schwarz
Antrieb: Riemen
Kraftstoff: Benzin
Getriebe: Automatik
2 Jahre Peugeot Garantie
Auf Wunsch gegen Aufpreis topcaseträger und topcase möglich.
Preis: 1549€ dazu Lieferung 129€ also insgesamt für 1678€
Von optischem super.
Was sagt ihr dazu bezüglich aller Daten?

Bin euch dankbar für eure ehrliche und hilfreiche Meinung !
Ps: ich bin 1,74 und meine Frau 1,52 und schmal, also beide schmale Leute :)
Gruß Andrej P.

Benutzeravatar
gevatterobelix
Profi
Beiträge: 2808
Registriert: 20.08.2008, 14:26
Wohnort: Radeburg in Sachsen
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hallo! Kymco Roller kaufen/Empfehlung

Beitrag von gevatterobelix » 09.08.2018, 12:32

Hallo Kojasch89 ,

wenn ich die Auswahl zwischen Peugeot Kisbee 2T und dem Kymco Vitality 50 2T hätte, würde ich ausdrücklich den Kymco bevorzugen. Dies ist ein sehr ausgereifter Roller und preislich als Neufahrzeug attraktiv. Lange wird´s den als Neufahrzeug nicht mehr geben.
Qualitativ kann der in der Volksrepublik China hergestellte Peugeot Kisbee mit dem Kymco Vitality keinesfalls mithaltenj. Rein von der Größe her unterscheiden sich beide Roller kaum. Topcase und Topcasehalterung lassen sich bei beiden Rollern für kleines Geld nachrüsten. Wichtig ist auch, dass Du eine(n) vertrauenswürdige(n) Werkstatt (Händler) in der Nähe hast, welche(r) fachlich fundiert gute Arbeit zum fairen Preis anbietet. Nicht nur im Zweiradsektor wird das immer seltener!

Gruß von Gevatter Obelix
Begriffe im Wandel. Diesmal: mutig.

Früher: Courage im Angesicht des Feindes; auch Bürgerstolz vor Fürstenthronen.
Heute: Für die Regierungsmeinung demonstrieren.

Kojasch89
Crashtest-Dummy
Beiträge: 7
Registriert: 08.08.2018, 22:37
Hat sich bedankt: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hallo! Kymco Roller kaufen/Empfehlung

Beitrag von Kojasch89 » 09.08.2018, 13:22

Vielen Dank ! Also dann lieber kymco vor Ort, vitality. Ok ich danke dir !

Benutzeravatar
People Rider
Profi
Beiträge: 937
Registriert: 29.05.2012, 10:25
Wohnort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hallo! Kymco Roller kaufen/Empfehlung

Beitrag von People Rider » 09.08.2018, 19:54

Hi Kojasch,
Topcases bekommst Du doch schon für relativ kleines Geld. Gucks Du:
https://www.ameka24.de/produkte/top-case/
Gruss,
Rolf
People S200i Bj. 2013

Benutzeravatar
Bastian90
Testfahrer de luxe
Beiträge: 215
Registriert: 31.12.2016, 22:09
Wohnort: Bergisch Gladbach
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hallo! Kymco Roller kaufen/Empfehlung

Beitrag von Bastian90 » 09.08.2018, 20:09

Ich habe das Top Case TC09 im Einsatz, ist bei dem o.g Shop aber zu teuer.

Hier z.B. Hab diesen schon über 4 Jahre im Einsatz und immer noch Top.

>> https://www.amazon.de/dp/B00NW6BB4I/ref ... 41772&sr=1 20,99€
»»»» Kymco Yager 50 - EZ01 - 34tKm. ««««
Bild

Kojasch89
Crashtest-Dummy
Beiträge: 7
Registriert: 08.08.2018, 22:37
Hat sich bedankt: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hallo! Kymco Roller kaufen/Empfehlung

Beitrag von Kojasch89 » 10.08.2018, 05:19

Danke euch ! Habe mir gestern kymco vitality 50 , 2 Takter gekauft! Danke für eure Hilfe !

Benutzeravatar
gevatterobelix
Profi
Beiträge: 2808
Registriert: 20.08.2008, 14:26
Wohnort: Radeburg in Sachsen
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hallo! Kymco Roller kaufen/Empfehlung

Beitrag von gevatterobelix » 10.08.2018, 07:57

Hallo Kojasch89,

da wünsche ich Dir stets unfall- und pannenfreie Fahrt.

Gruß von Gevatter Obelix
Begriffe im Wandel. Diesmal: mutig.

Früher: Courage im Angesicht des Feindes; auch Bürgerstolz vor Fürstenthronen.
Heute: Für die Regierungsmeinung demonstrieren.

Kojasch89
Crashtest-Dummy
Beiträge: 7
Registriert: 08.08.2018, 22:37
Hat sich bedankt: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hallo! Kymco Roller kaufen/Empfehlung

Beitrag von Kojasch89 » 10.08.2018, 10:08

Vielen Dank an alle ! Ich bin sehr dankbar an euch,für eure Ratschläge und Infos ! Ihr habt mir und meiner Frau geholfen ! Grus Andrej

Rick
Profi
Beiträge: 1087
Registriert: 23.04.2017, 06:46
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hallo! Kymco Roller kaufen/Empfehlung

Beitrag von Rick » 10.08.2018, 10:42

Moin Andrej,

das ist ja 'ne tolle Nachricht! Herzlichen Glückwunsch zum Vitality, gute Entscheidung.

Wie ist es denn gelaufen, hast Du Gepäckträger und/oder Erstinspektion dazu bekommen? Was ist mit 'nem Topcase?

Was hattest Du eigentlich bisher für einen Roller? Bist Du mit dem Neuen schon unterwegs oder dauert's ein paar Tage bis zur Auslieferung?

Ich wünsche Euch auf alle Fälle viel Freude und immer sichere Fahrt.

Grüße
Rick
Im Straßenverkehr kannst Du nie so blöd denken wie andere handeln!

Benutzeravatar
raptorsl
Profi
Beiträge: 2807
Registriert: 26.04.2014, 20:27
Wohnort: Troisdorf
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hallo! Kymco Roller kaufen/Empfehlung

Beitrag von raptorsl » 10.08.2018, 13:25

Herzlichen Glückwunsch! 8)

Alles sonst Nötige hat Rick ja schon gefragt :wink: :D
Gruß Simon
____________________________________
Bunt ist das Dasein und granatenstark

G-Dink 50 2T 03/2014 bis 10/2017 R.I.P Buddy :cry:
Honda CBF 1000 -> The Black Bitch! 8)
Honda PS125i -> The Daily Bitch :D

Thentort
Crashtest-Dummy
Beiträge: 19
Registriert: 18.07.2018, 18:44
Kontaktdaten:

Re: Hallo! Kymco Roller kaufen/Empfehlung

Beitrag von Thentort » 29.08.2018, 17:41

Sie können auch im Internet recherchieren. Das wird dir auch sehr helfen.

Antworten

Zurück zu „Vorstellung / Begrüßung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast