3.Gang fast nicht Fahrbar.

Hier steht alles zum 2013 neuen Mopped von Kymco . Komm rein !
Antworten
ProPyro22
Crashtest-Dummy
Beiträge: 8
Registriert: 15.03.2015, 14:09
Kontaktdaten:

3.Gang fast nicht Fahrbar.

Beitrag von ProPyro22 »

Erstmal ein liebes Hallo an alle.
Ich habe mir in Februar eine K-pipe 125 gekauft.(gebraucht)
Das Problem ist der 3 gang. Sobald ich Ihn einlege , dann Ruckelt es, als ob der Gang rein und raus Springt. Der Mechaniker hat sich das Getriebe angeschaut und gesagt, dass es i.o ist. Jetzt soll ich die Kette wechseln. Ich habe aber gestern die Kette gespannt und das Problem ist immer noch da. Habt Ihr eine Ahnung was es sein könnte?
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15861
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 683 Mal
Danksagung erhalten: 1180 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von MeisterZIP »

Hmm, was hat sich der Mechaniker denn angeschaut ? Das Getriebe ist ja IM Motor ..

Kettenspannung ist eh wichtig , aber auch der Zustand der Zahnräder ( Kettenrad/Ritzel ) .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
ProPyro22
Crashtest-Dummy
Beiträge: 8
Registriert: 15.03.2015, 14:09
Kontaktdaten:

Beitrag von ProPyro22 »

Er sagte halt nur das Getriebe sei ok, hat er nachgeschaut.
Das komische ist, dass es nur im 3Gang knallt und ratter , immer schubweise.
Der Chef dort sagt, dass die Ritzel i.o sind. Das Moped hat erst 5000km runter.
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15861
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 683 Mal
Danksagung erhalten: 1180 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von MeisterZIP »

Bei 5000km sollte das Kettenkit nicht verschlissen sein . Einfach mal die Kettenspannung einstellen ( wie im Handbuch beschrieben ! ) und auch mal die Kette vom Kettenrad abheben . Wenn man dann zwischen den Zähnen durchsehen kann , ist das Kettenkit hinüber .

Was das Rattern angeht : Es kann durchaus sein , dass das Getriebe einen Schaden hat , das kann man aber nur durch Demontage erkennen .

Die Werkstatt ist doch gefahren , oder ? Dabei hätte doch die von dir beschriebene Problematik auftauchen sollen , oder ?

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
ProPyro22
Crashtest-Dummy
Beiträge: 8
Registriert: 15.03.2015, 14:09
Kontaktdaten:

Beitrag von ProPyro22 »

Genau die sind damit gefahren, danach haben sie angeblich Getriebelager getauscht und die Kette gespannt. Danach gings vieleicht 50km danach war es wieder da.
Dann habe ich die Kette gespant und es wurde nicht besser.
Wie gesagt ich lass Freitag die Kette tauschen, weil der Mechaniker sagte, dass sie steif ?
sein könnte.
p.s hab auf das Moped noch restgarantie.
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15861
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 683 Mal
Danksagung erhalten: 1180 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von MeisterZIP »

Hahaaa , Getriebelager mal soeben getauscht ... halte ich für eine äußerst gewagte Aussage der Werkstatt .... ich mache das nicht mal so eben nebenbei ...

Aber wenn du noch Garantie hast : Bitte dem entsprechenden Händler auf den Hof stellen , reparieren lassen , Altteile bitte zeigen lassen und die Instandsetzung schriftlich dokumentieren lassen , alles in freundlichem Ton ...

Und : eine Kette tauscht man nicht einzeln , sondern immer nur in Verbindung mit Ritzel und Kettenrad , weil sich alles aufeinander einschleift .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
ProPyro22
Crashtest-Dummy
Beiträge: 8
Registriert: 15.03.2015, 14:09
Kontaktdaten:

Beitrag von ProPyro22 »

mmhh ok. Ich werde Freitag mal mit Ihm reden
ProPyro22
Crashtest-Dummy
Beiträge: 8
Registriert: 15.03.2015, 14:09
Kontaktdaten:

Beitrag von ProPyro22 »

So Kette wurde getauscht(70€). Natürlich war das Problem nicht weg. Danach hat man mit Kymco Telefoniert. Ich habe Freitag angerufen, da es keine Reaktion von der Werkstatt gab. Es hieß Schaltgestänge wäre kaputt und wird getauscht. Ich soll Mittwoch nochmal anrufen. Ich hab langsam die Nase voll :twisted:
ProPyro22
Crashtest-Dummy
Beiträge: 8
Registriert: 15.03.2015, 14:09
Kontaktdaten:

Beitrag von ProPyro22 »

Soo jetzt konnte ich gestern mein Moped abholen. Ja was soll ich sagen. Der 3. Funktioniert wieder, ABER! im oberen Drehzahlbereich stirbt sie fast ab. Ich gebe Gas und ab 75kmh fängt sie an zu Stottern. Es ist immer kurz und Ruckartig. So als ob sie kurz kein Sprint bekommt. Ich habe den Luftfilter abgebaut und es war sehr viel Öl drin. Luftfilter sauber gemacht und es funktioniert trotzdem nicht. Was kann ich noch machen?
Ich hab keine Lust wieder zu den Kymcohändler zufahren und wieder viel Geld zubezahlen.
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15861
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 683 Mal
Danksagung erhalten: 1180 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von MeisterZIP »

Das Motorrad führ vorher mit Ausnahme von dem rausspringenden Gang einwandfrei ? Dann sollte der jetzt auftretende Defekt durch die Demontage der Werkstatt verursacht worden sein . Fahr hin , schildere das Problem , das sollten die kostenfrei lösen ...

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
ProPyro22
Crashtest-Dummy
Beiträge: 8
Registriert: 15.03.2015, 14:09
Kontaktdaten:

Beitrag von ProPyro22 »

Ich war heute da und natürlich wurde keine Lösung für das Problem gefunden.
Also Moped lief vorher und jetzt Stottert sie in jeden Gang.
Kann man sich irgendwo bei Kymco über Händler beschweren? Hab keine Lust auf den Typen.
Wie verhalte ich mich, wenn ich den *neuen* Schaden bezahlen soll?
mfg
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15861
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 683 Mal
Danksagung erhalten: 1180 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von MeisterZIP »

Kymco anrufen ( 0961 / 3885-0 ) und das Problem schildern .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
ProPyro22
Crashtest-Dummy
Beiträge: 8
Registriert: 15.03.2015, 14:09
Kontaktdaten:

Beitrag von ProPyro22 »

So es ist wieder eine Woche verstrichen. Schaden wurde behoben. Schadensursache: Wasser im Kerzenstecker. Er wurde abgedichtet. Preis 40€ :(
Ich hoffe es ist jetzt ruhe.
Antworten

Zurück zu „K-Pipe 125“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast