Sicherung für Ständer

Hier steht alles zum 2013 neu eingetroffenen Mopped von Kymco ... Komm rein !
Antworten
aaroncam1104
Crashtest-Dummy
Beiträge: 18
Registriert: 29.04.2021, 09:58
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Sicherung für Ständer

Beitrag von aaroncam1104 »

Moin,
Ich hab eine K-Pipe 50 und die hat eine Sicherung, dass man die nicht starten kann, wenn der Ständer ausgeklappt ist. Die würde ich gerne entfernen. Hab mich auch mal unterm Sitz umgeschaut und auch gehört kann aber nicht genau sagen welcher Stecker dass ist. Wisst ihr dass vielleicht? Wäre cool wenn ihr das dann auf dem Bild markieren könntet.

https://ibb.co/vzdXTYp
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 16200
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 768 Mal
Danksagung erhalten: 1327 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sicherung für Ständer

Beitrag von MeisterZIP »

Dann fährt du los , erste Linkskurve , Krankenhaus . Lass es sein !

Und für die Umbelehrbaren : Kabel vom Seitenständerschalter bis zum Stecker verfolgen .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
Benutzeravatar
Wolfi__123
Testfahrer de luxe
Beiträge: 194
Registriert: 18.05.2020, 16:35
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sicherung für Ständer

Beitrag von Wolfi__123 »

aaroncam1104 hat geschrieben: 17.09.2021, 10:30 Moin,
Ich hab eine K-Pipe 50 und die hat eine Sicherung, dass man die nicht starten kann, wenn der Ständer ausgeklappt ist.
Im Leerlauf kannst du den Motor der K-Pipe 50 sehr wohl mit ausgeklapptem Seitenständer starten. Sobald dann mittels Schaltwippe ein Gang eingelegt und Gas gegeben wird, geht der Motor aus. :D

Das sollte in der Bedienungsanleitung des Fahrzeugs beschrieben sein.

Gruß Wolfi
Dateianhänge
Leerlauf.png
Leerlauf.png (1.47 MiB) 420 mal betrachtet
aaroncam1104
Crashtest-Dummy
Beiträge: 18
Registriert: 29.04.2021, 09:58
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sicherung für Ständer

Beitrag von aaroncam1104 »

Ich kann meine K-Pipe nicht im Leerlauf und seitenständer starten. Habe es gerade auch nochmal getestet
aaroncam1104
Crashtest-Dummy
Beiträge: 18
Registriert: 29.04.2021, 09:58
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sicherung für Ständer

Beitrag von aaroncam1104 »

Wenn ich den Ständer umlege mit Zündung an, kommt auch immer ein Geräusch. Kommt glaube ich von dem markierten Ding

https://ibb.co/pv6qmTy
Benutzeravatar
Wolfi__123
Testfahrer de luxe
Beiträge: 194
Registriert: 18.05.2020, 16:35
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sicherung für Ständer

Beitrag von Wolfi__123 »

aaroncam1104 hat geschrieben: 17.09.2021, 16:24 Ich kann meine K-Pipe nicht im Leerlauf und seitenständer starten.
Lies mal den Hinweis im orangen Rahmen. :mrgreen:

Gruß Wolfi
Dateianhänge
Mofaumbau.png
Mofaumbau.png (760.48 KiB) 381 mal betrachtet
aaroncam1104
Crashtest-Dummy
Beiträge: 18
Registriert: 29.04.2021, 09:58
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sicherung für Ständer

Beitrag von aaroncam1104 »

Oh.
Meine K-Pipe war mal zum Mofa umgerüstet worden. Dass erklärt es dann wohl. Aber sie wurde ja wieder zurück gerüstet. Aber warum funktioniert dass dann wieder nicht?
Benutzeravatar
Wolfi__123
Testfahrer de luxe
Beiträge: 194
Registriert: 18.05.2020, 16:35
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sicherung für Ständer

Beitrag von Wolfi__123 »

aaroncam1104 hat geschrieben: 19.09.2021, 10:06 Oh.
Meine K-Pipe war mal zum Mofa umgerüstet worden. Dass erklärt es dann wohl. Aber sie wurde ja wieder zurück gerüstet. Aber warum funktioniert dass dann wieder nicht?
Wurde der Rückbau ordnungsgemäß durchgeführt. :roll:

Falls die grüne Neutralleuchte nicht funktioniert, hast du z.B. schon mal einen ersten Anhaltspunkt, daß die K-Pipe nicht ordentlich rückgebaut wurde.

Gruß Wolfi

PS: Aufgrund deiner fehlenden Kenntnisse solltest du vielleicht besser eine Fachwerkstatt aufsuchen.
Benutzeravatar
Wolfi__123
Testfahrer de luxe
Beiträge: 194
Registriert: 18.05.2020, 16:35
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sicherung für Ständer

Beitrag von Wolfi__123 »

aaroncam1104 hat geschrieben: 17.09.2021, 16:28 Wenn ich den Ständer umlege mit Zündung an, kommt auch immer ein Geräusch. Kommt glaube ich von dem markierten Ding

https://ibb.co/pv6qmTy
Dein "eingekreistes Ding" ist das Anlasserrelais, welches beim Aus-/Einklappen des Seitenständers 100%-ig keinerlei Reaktion zeigt.
Stattdessen reagiert das Seitenständerrelais, sofern das Signal des Gangsensors (für die Neutralanzeige) nicht vorhanden ist.

Gruß Wolfi

PS: Seitenständerschalter und Gangsensor(-schalter) wirken beide im Steuerstromkreis des Seitenständerrelais. Die Startfreigabe erfolgt bei ausgeklapptem Seitenständer über den Gangsensor(-schalter).
Ist der Gangsensor(-schalter) ausgebaut - z.B. im Zuge des Mofaumbaus zur Blockade des 4. Gangs - oder defekt, dann ist die Startfreigabe nur noch bei eingeklapptem Seitenständer möglich.
Dateianhänge
Elektrische-Bauteile.jpg
Elektrische-Bauteile.jpg (435.5 KiB) 341 mal betrachtet
aaroncam1104
Crashtest-Dummy
Beiträge: 18
Registriert: 29.04.2021, 09:58
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sicherung für Ständer

Beitrag von aaroncam1104 »

Danke für die genauere Erklärung. Die Neutralleuchte leuchtet nicht wenn sie in Neutral ist.
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 16200
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 768 Mal
Danksagung erhalten: 1327 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sicherung für Ständer

Beitrag von MeisterZIP »

Die Anleitung steht doch oben , wie man es rückgängig machen kann .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
Benutzeravatar
Wolfi__123
Testfahrer de luxe
Beiträge: 194
Registriert: 18.05.2020, 16:35
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sicherung für Ständer

Beitrag von Wolfi__123 »

Hi Stefan,

für einen versierten Schrauber ist der Rückbau selbstverständlich kein Problem, aber der TE ist wohl in dieser Sache überfordert. ;)

Wieviel würdest du in deiner Werkstatt für den korrekten Einbau des Kontaktschalters (Pos. 35750) ansetzen? - Dann kann sich der TE ja überlegen, ob es ihm das wert ist, die K-Pipe bei ausgeklapptem Seitenständer starten zu können.

Gruß Wolfi
Dateianhänge
Kontaktschalter Neutralgang.png
Kontaktschalter Neutralgang.png (616.28 KiB) 302 mal betrachtet
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 16200
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 768 Mal
Danksagung erhalten: 1327 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sicherung für Ständer

Beitrag von MeisterZIP »

In der Anleitung steht was von Ritzelabdeckung entfernen . Ich denke , das bekommt jeder hin .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
aaroncam1104
Crashtest-Dummy
Beiträge: 18
Registriert: 29.04.2021, 09:58
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sicherung für Ständer

Beitrag von aaroncam1104 »

Ist dass Kabel da denn nur abgesteckt und baumelt da so gesehen nur rum, oder muss dass dann neu.
Ich meine so extrem wichtig ist mir dass starten mit Seitenständer, wäre halt nur schön, da man die dann auch so schon ein wenig warm laufen lassen kann, ohne immer drauf sitzen zu müssen
Benutzeravatar
Wolfi__123
Testfahrer de luxe
Beiträge: 194
Registriert: 18.05.2020, 16:35
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sicherung für Ständer

Beitrag von Wolfi__123 »

Zunächst muß die Ritzelabdeckung abgebaut werden.

Auf den angehängten Fotos sind die Bauteile der Ganganzeige und die Einbauposition des Gangpositionsschalters mit seinem Befestigungsbügel ersichtlich.

Gruß Wolfi
Dateianhänge
Bauteile Ganganzeige.jpg
Bauteile Ganganzeige.jpg (193.42 KiB) 276 mal betrachtet
Gangpositionsschalter.jpg
Gangpositionsschalter.jpg (344.14 KiB) 280 mal betrachtet
aaroncam1104
Crashtest-Dummy
Beiträge: 18
Registriert: 29.04.2021, 09:58
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sicherung für Ständer

Beitrag von aaroncam1104 »

Habe gerade mal unter die Ritzel Abdeckung geschaut. Dass Kabel ist irgendwie noch angeschlossen oder irre ich mich?

https://ibb.co/d5Q6hXL
Benutzeravatar
Wolfi__123
Testfahrer de luxe
Beiträge: 194
Registriert: 18.05.2020, 16:35
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sicherung für Ständer

Beitrag von Wolfi__123 »

aaroncam1104 hat geschrieben: 22.09.2021, 16:28 Habe gerade mal unter die Ritzel Abdeckung geschaut. Dass Kabel ist irgendwie noch angeschlossen oder irre ich mich?

https://ibb.co/d5Q6hXL
Deine rot markierte Aussage stimmt auch fast, was aufgrund des durchgeführten Rückbaus vom Mofa keinesfalls verwundert. :D

Die unten abgebildete Kontaktplatte (Pos. 4) wird höchstwahrscheinlich fehlen. Die Kontaktplatte sitzt unter dem Gangpositionsschalter (Pos. 2) und ist auf der Schaltwalze mittels Inbusschraube (Pos. 3) befestigt. Lies dir nochmal die Umbauanleitung durch, dort wird die zum ordnungsgemäßen Rückbau benötigte Kontaktplatte allerdings lapidar als “Scheibe“ bezeichnet. ;)
Beim Drosseln auf Mofa mußte die Kontaktplatte (Pos. 4) einer sog. “Nockenscheibe“ weichen; beim späteren Rückbau ist diese Kontaktplatte dann evtentuell nicht mehr auffindbar. Die originale Kontaktplatte hätte man für den späteren Rückbau aufbewahren müssen.

Gruß Wolfi

PS: Du bist inzwischen ganz nah an der Lösung des Problems dran. :)
Dateianhänge
Kontaktplatte.png
Kontaktplatte.png (1 MiB) 215 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Wolfi__123 am 22.09.2021, 20:20, insgesamt 15-mal geändert.
aaroncam1104
Crashtest-Dummy
Beiträge: 18
Registriert: 29.04.2021, 09:58
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sicherung für Ständer

Beitrag von aaroncam1104 »

Danke für die Info Wolfi.
Muss die Kontaktplatte in diese Lücke in dem markierten Bereich?

https://ibb.co/cF352FN
Benutzeravatar
Wolfi__123
Testfahrer de luxe
Beiträge: 194
Registriert: 18.05.2020, 16:35
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sicherung für Ständer

Beitrag von Wolfi__123 »

aaroncam1104 hat geschrieben: 22.09.2021, 18:33 Danke für die Info Wolfi.
Muss die Kontaktplatte in diese Lücke in dem markierten Bereich?

https://ibb.co/cF352FN
Du mußt zunächst den Befestigungs- bzw. Haltebügel lösen, damit der Gangpositionsschalter mit den Kabeln abgezogen werden kann.

In die “Lücke“ zwischen Haltebügel und Gangpositionsschalter kommt gar nichts rein!

Gruß Wolfi

PS: Bau' den Gangpositionsschalter aus und stell' danach ein Foto ein.
Benutzeravatar
Wolfi__123
Testfahrer de luxe
Beiträge: 194
Registriert: 18.05.2020, 16:35
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sicherung für Ständer

Beitrag von Wolfi__123 »

Schade, daß keine Rückmeldung (z.B. ein Foto nach dem Abbau des Gangpositionsschalters) kommt! :(

Gruß Wolfi
aaroncam1104
Crashtest-Dummy
Beiträge: 18
Registriert: 29.04.2021, 09:58
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sicherung für Ständer

Beitrag von aaroncam1104 »

Rückmeldung kommt irgendwann noch. Habe momentan nicht so viel Zeit dafür. Ich melde mich aber nochmal👍🏻
Antworten

Zurück zu „K-Pipe 50 4T“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast