Neuer Roller erstes Problem ??

Hier steht alles über den 2012 neuen Grand Dink 300 i mit Einspritzung .

Komm rein !
Antworten
Benutzeravatar
elgreco111
Testfahrer de luxe
Beiträge: 403
Registriert: 17.09.2011, 07:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Neuer Roller erstes Problem ??

Beitrag von elgreco111 » 14.06.2014, 08:33

Hallo ! Hab gestern zufällig entdeckt, dass der Überlaufschlauch am Luftfilterkasten voll Öl war. Hab den Ölstand kontrolliert, war über der Max Markierung. Da haben die beim 1.Service offensichtlich zu viel reingetan, soviel zu Fachwerkstätte :twisted: Gestern noch etwas Öl abgelassen, Luftfilter und Luftfilterkasten gereinigt, jetzt bin ich zw. min und max, allerdings tropft immer noch Öl aus dem Schlauch ??
LG Robert

Yamaha XMax 400 Bj17

Benutzeravatar
Frank67
Kymco-King
Beiträge: 5483
Registriert: 14.06.2010, 13:38
Wohnort: Parchim
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank67 » 14.06.2014, 09:42

Moin elgreco111,

Da die Motorentlüftung am Lufi-Kasten angeschlossen ist: Es könnten noch Reste im Verbindungsschlauch zw. Entlüftung und Lufi-Gehäuse sein...
Sollte also demnächst damit aufhören, Öl im "Siff-Sammel-Schlauch" abzulagern.

Ich würde den Ölstand auf dem Motor in der nächsten Zeit im Auge behalten:
- bleibt er recht stabil (bleibt über der untersten Marke) => alles OK
- säuft er aber Öl (geht immer sehr schnell unter die unterste Marke) => unbedingt Werkstattbesuch zur Klärung


(meine Meinung)
Gruß Frank

Was ist Elektrizität?

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!


DAS ist Elektrizität!

Benutzeravatar
elgreco111
Testfahrer de luxe
Beiträge: 403
Registriert: 17.09.2011, 07:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von elgreco111 » 14.06.2014, 14:26

Danke !! Werd das Ganze mal beobachten, hab den Stoppel wieder reingetan, damit ich die Gegend nicht versau :lol:
LG Robert

Yamaha XMax 400 Bj17

Benutzeravatar
elgreco111
Testfahrer de luxe
Beiträge: 403
Registriert: 17.09.2011, 07:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von elgreco111 » 20.06.2014, 22:51

:( Hallo ! Bin jetzt doch einige Kilometer gefahren, geändert hat sich nichts, immer noch kommt Öl im Schlauch, Ölstand momentan bei halber Markierung, von zuviel kann keine Rede mehr sein :( Am WE bin ich nicht da, aber am Montag werd ich nach der Arbeit eine größere Tour fahren und das Ganze nochmals beobachten. Dann ab zum Händler zwecks Behebung. Bin schon schwer am Überlegen auf ein anderes Modell umzusteigen, downtown 300 oder xciting 400 und den GD zurückzugeben, hab momentan kein Vertrauen, neuer Roller und macht Mucken :evil:
LG Robert

Yamaha XMax 400 Bj17

Benutzeravatar
Frank67
Kymco-King
Beiträge: 5483
Registriert: 14.06.2010, 13:38
Wohnort: Parchim
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank67 » 21.06.2014, 12:14

Moin Robert,

nicht gleich rot sehen!

Ich gehe mal davon aus, dass dein Lufi eine Papierkassette hat, oder?
(Sollte er aber einen "textilen" Einsatz haben, der mit Öl benetzt werden muss: Kann es sein, dass er vielleicht zu viel Öl abbekommen hat?)

Ich sage ja: Solange sich der Ölstand oberhalb der unteren Markierung einpendelt und dann recht stabil bleibt, würde ich keine Bedenken haben.

Das Beste wäre aber, wenn sich mal der Meister zu Wort meldet. Er wird dir sicher genauere Tipps zwecks Überprüfungen geben können bzw. eher sagen können, wo die Suppe her kommt. (weil für mich hört es sich nach Ölkondensat aus der Motorentlüftung an)
Gruß Frank

Was ist Elektrizität?

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!


DAS ist Elektrizität!

Benutzeravatar
elgreco111
Testfahrer de luxe
Beiträge: 403
Registriert: 17.09.2011, 07:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von elgreco111 » 22.06.2014, 14:59

Ja Ölfilter ist aus Papier.Bin insofern etwas verwirrt, da mein alter 125 die ganzen 3 Jahre, die ich ihn hatte nie ein Problem in dieser Richtung hatte, der Überlaufschlauch hatte gerade mal 1 cm Flüssigkeit drinnen die ganze Zeit. Bei einem 9 Jahre alten Teil erwartet man sicher eher irgendwelche Wehwehchen. Ölstand war immer auf max.
Bin der Meinung ein neues Teil sollte überhaupt kein Auffälligkeiten haben. Aufsteigen, fahren, Luftdruck,Ölstand kontrollieren, Serviceintervalle einhalten und das wars..
LG Robert

Yamaha XMax 400 Bj17

Benutzeravatar
dalung
Profi
Beiträge: 1149
Registriert: 12.03.2008, 08:44
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von dalung » 22.06.2014, 17:11

Ja der seelige 125er meinen werde ich immer behalten. Spaß beiseite. Warum soll oder kann bei einem neuen Motor z.B. kein Montagefehler vorliegen. Wenn der Monteur z.B. einen Kolbenring nicht richtig eingebaut hat. Da kann es zu so
einem Verhalten kommen. Aber da ist dein Händler gefragt. Der sollte das Abstellen. Musst ihm halt auf die Füsse treten. :lol:

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14935
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 453 Mal
Danksagung erhalten: 803 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von MeisterZIP » 23.06.2014, 07:23

Ich sehe das so : Nach 500km können durchaus ein paar cm des Schlauchs mit Kondensat gefüllt sein . Wenn da allerdings deutlich mehr Verlust vorhanden ist ( also sinkender Ölstand auf den wenigen km ) , ist ein Defekt am Motor vorhanden . So was kommt auch bei neuen Fahrzeugen vor , egal !!! welche Marke .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Benutzeravatar
elgreco111
Testfahrer de luxe
Beiträge: 403
Registriert: 17.09.2011, 07:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von elgreco111 » 24.06.2014, 06:47

Hallo ! Vorsichtig optimistisch :) der Überlauf scheint weniger zu werden, offensichtlich war wirklich zuviel Öl drinnen,welches durch die Entlüftung rausgedrückt wurde, werde die Sache aber weiter beobachten... :wink: Fahrtechnisch merk ich nix, springt sofort an, ruhiger Lauf, kein Rauch aus dem Auspuff
LG Robert

Yamaha XMax 400 Bj17

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14935
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 453 Mal
Danksagung erhalten: 803 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von MeisterZIP » 24.06.2014, 06:59

Wenn der Motor gut läuft , nicht qualmt , sich der Ölverbrauch nicht steigert , am Anfang deutlich zuviel Öl drin war , dann kannst du Glück gehabt haben ...

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Benutzeravatar
elgreco111
Testfahrer de luxe
Beiträge: 403
Registriert: 17.09.2011, 07:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von elgreco111 » 25.06.2014, 05:18

:? Gestern mal etwas mehr Kilometer runtergespult, auch Autobahn mit flottem Tempo, der Schlauch hat sich bis zur Hälfte gefüllt nach 150 km. Hab gestern noch den Luftfilter kontrolliert der dicke Schlauch, der zur Einspritzeinheit geht war feucht. Am Montag steht er beim Händler wegen Inspektion, dann schau ma weiter, jetzt rechts mir schön langsam :x
LG Robert

Yamaha XMax 400 Bj17

Benutzeravatar
elgreco111
Testfahrer de luxe
Beiträge: 403
Registriert: 17.09.2011, 07:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von elgreco111 » 01.07.2014, 10:30

So, gestern zum Händler gestellt, bin mal gespannt,was dabei rauskommt. Als Leihfahrzeug einen 125 er People one bekommen, für reinen Stadtverkehr sicher auch eine Alternative, klein und wendig. Übrigens, sein Überlaufschlauch ist trocken, schaut so aus, als wenn da nie was drinnen war :wink:
LG Robert

Yamaha XMax 400 Bj17

Benutzeravatar
elgreco111
Testfahrer de luxe
Beiträge: 403
Registriert: 17.09.2011, 07:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von elgreco111 » 19.01.2015, 13:06

Hallo ! Ist zwar schon eine Weile her, aber möchte mal das Thema aktualisieren. Scheint wirklich zuviel Öl gewesen zu sein, hab jetzt nur mehr ein paar Tropfen Kondensat drinnen.
Kommt wahrscheinlich daher,da ich nur Kurzstrecken fahre, ca 5-10 km pro Tag im Stadtverkehr
LG Robert

Yamaha XMax 400 Bj17

Antworten

Zurück zu „Grand Dink 300i“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast