Welche Dr. Pulley?

Hier steht alles über den 2012 neuen Grand Dink 300 i mit Einspritzung .

Komm rein !
Antworten
crom
Crashtest-Dummy
Beiträge: 11
Registriert: 14.05.2014, 16:58
Kontaktdaten:

Welche Dr. Pulley?

Beitrag von crom » 19.05.2014, 16:44

Hallo, wenn ich gegen Ende der Woche die Erstinspektion erledigt habe, wollte ich mich mal den Pulley-Ecken zuwenden. Das Anfahrloch fällt mir schon auf und generell der Anzug könnte etwas geschmeidiger sein. Wäre nett, wenn mir jemand Einen Link oder eine Referenznummer zu geeigneten Gleitrollen posten könnte.
Drehmomentschlüssel ist natürlich vorhanden.

Benutzeravatar
elgreco111
Testfahrer de luxe
Beiträge: 403
Registriert: 17.09.2011, 07:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von elgreco111 » 19.05.2014, 16:55

Hallo ! Dr.Pulley Gleitrolle SR2318/6-18, hab sie zwar erst seit kurzem drinn, Beschleunigung ist besser geworden, brauchen noch einige Kilometer, bis sie eingefahren sind.
LG Robert

Yamaha XMax 400 Bj17

crom
Crashtest-Dummy
Beiträge: 11
Registriert: 14.05.2014, 16:58
Kontaktdaten:

Beitrag von crom » 20.05.2014, 13:10

Danke für die präzise Antwort. Ich glaube ich probiere es aber erstmal mit 17g.

Mit wieviel NM wird die Vario wieder angezogen?


Edit: Oh, und welche Gleitstücke passen in den Roller?
Edit2: Logisches Denken verleitet mich anzunehmen, dass es die SP2318-J sind. Der 300i ist zwar nicht gelistet, aber es sind die selben Roller gelistet wie für die Gleitstücke, die bei dir ja passen.

Benutzeravatar
elgreco111
Testfahrer de luxe
Beiträge: 403
Registriert: 17.09.2011, 07:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von elgreco111 » 20.05.2014, 17:04

Hallo ! ich glaub es waren 50 Nm bin mir aber nicht sicher, die SP2318-J passen :lol:
LG Robert

Yamaha XMax 400 Bj17

Benutzeravatar
Locke_49
Testfahrer
Beiträge: 81
Registriert: 02.04.2014, 19:44
Wohnort: Brakel
Kontaktdaten:

Beitrag von Locke_49 » 20.05.2014, 19:45

Hallo,

ich habe die Pulley 2318 6-18 und 2318-J einbauen lassen. Harmoniert großartig. Läuft 1A - bei ca. 6000 U/min. um die 100km/h. Habe ihn auch schon bei 8000 U/min. lt. Lügentacho bei 148km/h gehabt. Dürften dann wohl ca. echte 130km/h sein.
Gruß aus dem Weserbergland

Wolfgang

Grand Dink 300i Bj. 04.14

Benutzeravatar
elgreco111
Testfahrer de luxe
Beiträge: 403
Registriert: 17.09.2011, 07:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von elgreco111 » 21.05.2014, 06:21

Morgen! 148 kmh ist ordentlich, 10 kmh musst abziehen, dann sinds auch noch 138. Gestern abend noch ne Runde auf der Autobahn bei 138 lt. Tacho bin ich dann vom Gas weg, wäre sicher noch mehr drinn aber mit Jethelm macht es keine Spass zu laut zu windig...
LG Robert

Yamaha XMax 400 Bj17

Benutzeravatar
Dirk
Profi
Beiträge: 1313
Registriert: 05.03.2008, 05:55
Wohnort: Überlingen, Bodensee
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Dirk » 24.05.2014, 16:37

crom hat geschrieben:Danke für die präzise Antwort. Ich glaube ich probiere es aber erstmal mit 17g.

Mit wieviel NM wird die Vario wieder angezogen?


Edit: Oh, und welche Gleitstücke passen in den Roller?
Edit2: Logisches Denken verleitet mich anzunehmen, dass es die SP2318-J sind. Der 300i ist zwar nicht gelistet, aber es sind die selben Roller gelistet wie für die Gleitstücke, die bei dir ja passen.
Steht doch alles drinnen:
http://www.drpulley.info/drpulley_docs/Typenliste.pdf
Grüße vom Bodensee! Dirk
mit Myroad 700i, Dr.Pulley 26g, Gleitstücke, HIT Kupplung

http://www.mrpulley.info Infos,shop und Forum
http://www.photos-of-asia.blogspot.com

gorly111
Crashtest-Dummy
Beiträge: 3
Registriert: 03.09.2014, 00:45
Kontaktdaten:

Beitrag von gorly111 » 03.09.2014, 00:58

Hallo ich habe mir den Grand Dink 300i gekauft ,hole den so um den 20 .9 14 ab . So meine frage ich habe den freundlichen auf die Dr.Pulley angesprochen er meinte ich lasse besser die Finger davon weil zum ersten die Garantie erlischt und zum zweiten sich die antriebseinheit schneller abnutzen würde? dann sagte er noch das 7 von 10 die rollen wieder entfernt haben seiner Meinung nach .......kann das sein oder will er mir nur etwas erzählen ? ich danke jetzt schon mal für die antwort!

ntg

Beitrag von ntg » 03.09.2014, 06:36

hör nicht drauf, wenn du die dr pulley drin hast, hast du einen anderen roller, glaub mir! das mit der garantie hängt von ihm ab!

niko

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14935
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 453 Mal
Danksagung erhalten: 803 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von MeisterZIP » 03.09.2014, 07:43

1. Garantie hast du eh nicht , sondern Gewährleistung . Das ist ein großer Unterschied .

2. Wenn überhaupt , wären lediglich die Bauteile , die durch einen Umbau und einen folgenden Defekt beschädigt würden , von der GW ausgeschlossen , der Rest des Fahrzeugs nicht .
Kleines Beispiel : Spannungsriss im vorderen Schutzblech : Was hat das bitteschön mit den Gleitern zu tun ??

3. Pulleys arbeiten wesentlich sinnvoller und verschleißärmer als normale Rollen . Ich weiß nicht, was daran schlecht sein soll . Dadurch wird sogar meines Erachtens durch die gleichmäßigere Beschleunigung das Fahrzeug eher geschont als belastet !

Insofern ist dein Händler schlichtweg ein Depp , wenn er solche durch und durch unqualifizierten Aussagen macht .

Ach ja , ich bekomme übrigens kein Geld von Dirk für meine Aussagen .... :lol:

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

gorly111
Crashtest-Dummy
Beiträge: 3
Registriert: 03.09.2014, 00:45
Kontaktdaten:

Beitrag von gorly111 » 04.09.2014, 03:19

Hallo und Danke für die antworten habe mir überlegt ich fahre den Roller erst mal die 500km bis zum ersten Werkstattbesuch und werde dann mal schauen wie ich mit den Original Rollen zurecht komme,brauch den Roller um 15km durch die Stadt und über Land zur Arbeit zu fahren. Aber wenn ich den Roller abhohle hake ich auf jeden fall noch mal nach warum der Freundliche mich so wehemend abgeraten hat von den Pulleys! Ich melde mich mal hier wenn ich die 500km zurückgelegt habe

lg aus dem Ruhrgebiet!

Benutzeravatar
Locke_49
Testfahrer
Beiträge: 81
Registriert: 02.04.2014, 19:44
Wohnort: Brakel
Kontaktdaten:

Beitrag von Locke_49 » 15.09.2014, 12:20

Hi Gorly111,
habe bei der ersten Inspektion, 500km, die Pulley`s in der Werkstatt einbauen lassen. Die Gewährleistung - so der Chef und auch der Meister, 2verschiedene Personen, bleibt erhalten. So eine Kymco-Vertragswerkstatt. Also rein damit - und fahren. ggf. kannst du ja noch den Händler wechseln. Dann läuft der GD 300i bestimmt noch besser. :D
Lass dich nicht einschüchtern. Ich war auch einer von denen die es nicht wollten - aber dann kam die ERLEUCHTUNG. 8)
Die Pulleys lohnen sich - ganz sicher.
Gruß aus dem Weserbergland

Wolfgang

Grand Dink 300i Bj. 04.14

Benutzeravatar
elgreco111
Testfahrer de luxe
Beiträge: 403
Registriert: 17.09.2011, 07:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von elgreco111 » 19.01.2015, 13:02

Hallo ! Muß mal den Fred aufwärmen. Frage an die Community: Hat wer schon die HIT Kupplung für den 300i eingebaut ? :?:
LG Robert

Yamaha XMax 400 Bj17

Benutzeravatar
Dirk
Profi
Beiträge: 1313
Registriert: 05.03.2008, 05:55
Wohnort: Überlingen, Bodensee
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Dirk » 20.01.2015, 09:06

Hallo elGreco,
beim DT werden es eher wenige sein, stelle die Frage besser im Downtown 300 Bereich. Da gibt es deutlich mehr.
Die HIT ist hervorragend besonders bei schweren Fahrern, auf Bergstrecken oder natürlich dann, wenn man beim Ampelstart der allererste sein will.
Wer leicht ist, kaum Berge fährt benötigt die HIT eher nicht. Da genügen die etwas leichteren Gleitrollen vollkommen.
Grüße vom Bodensee! Dirk
mit Myroad 700i, Dr.Pulley 26g, Gleitstücke, HIT Kupplung

http://www.mrpulley.info Infos,shop und Forum
http://www.photos-of-asia.blogspot.com

Antworten

Zurück zu „Grand Dink 300i“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast