Ankündigung:
Die Forumssoftware ist jetzt auf aktuellem Stand.

T-Rex

Blinker

Alles über den 2012 neuen Grand Dink mit Einspritzung gibt es hier !
Komm rein !
Antworten
Benutzeravatar
rambus
Testfahrer
Beiträge: 58
Registriert: 16.07.2013, 19:50
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Blinker

Beitrag von rambus »

Hallo in die Runde!
Frage,kann mir jemand helfen,mein Blinker geht nicht mehr!!! aber komischerweise geht die Warnblinkanlage!
Ich habe schon nach den Sicherungen geschaut alles ok,am Schalter habe ich mit Kontaktspray brobiert auch kein erfolg.
Gibt es ev,ein Rat oder Tip von jemanden?
Danke schon mal für eine Antwort!
Gruß Gerd
BildTräume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!
Benutzeravatar
0816
Testfahrer
Beiträge: 61
Registriert: 03.01.2017, 19:49
Wohnort: Mölln
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Blinker

Beitrag von 0816 »

Moin,
das Blinkrelais sitzt vorne im Geweih, der Warnbklinker wird von einem eigenen Relais hinter der rechten Seitenverkleidung gesteuert.
Schau mal die Stecker am normalen Blinkrelais an, ob die korrodiert sind.
Liebe Grüße
Robert

Wir machen's wie die Sonnenuhr - Wir zähl'n die heit'ren Stunden nur!
Benutzeravatar
rambus
Testfahrer
Beiträge: 58
Registriert: 16.07.2013, 19:50
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Blinker

Beitrag von rambus »

Danke Robert!
Ich war schon in der werkstatt,der hatte nicht viel zeit,er hat den Blinkerschalter abgeschraubt,und hatte gemeint neuer Schalter besorgen!
An den Schalter links funktioniert alles außer den Blinker.
da muss ich vorne die Verkleidung abnehmen,um nach den Stecker zu schauen?
Gruß Gerd
BildTräume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!
Benutzeravatar
0816
Testfahrer
Beiträge: 61
Registriert: 03.01.2017, 19:49
Wohnort: Mölln
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Blinker

Beitrag von 0816 »

Ja, musst du. Nicht die tollste Arbeit aber schaffbar.
Liebe Grüße
Robert

Wir machen's wie die Sonnenuhr - Wir zähl'n die heit'ren Stunden nur!
Benutzeravatar
rambus
Testfahrer
Beiträge: 58
Registriert: 16.07.2013, 19:50
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Blinker

Beitrag von rambus »

Hallo Robert!
Ich bin da echt nicht so geschickt,gibt es irgendwo eine Anleitung wie man die vordere Bekleidung abbekommt?
ich habe die Schrauben ca 8St. gelöst,das obere kleine ging gut ab auch der Windschutz,aber die Hauptverleidung vore ist irgendwie noch fest?Gibt es da einen trick die abzubekommen???Danke für einen Tip!
Gruß Gerd
BildTräume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!
Benutzeravatar
rambus
Testfahrer
Beiträge: 58
Registriert: 16.07.2013, 19:50
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Blinker

Beitrag von rambus »

Übrigens auf den Bild bin ich mit meinen früheren Roller Kymco Downtown abgebildet,der hat mit 55.00 km die Mücke gemacht!
Jetzt habe ich den Grand Dink 125 S gebraucht gekauft,konnte noch garnicht mit fahren wegen den Blinker!
Gruß Gerd
BildTräume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!
Benutzeravatar
Frank67
Kymco-King
Beiträge: 5634
Registriert: 14.06.2010, 14:38
Wohnort: Parchim
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal
Kontaktdaten:

Re: Blinker

Beitrag von Frank67 »

Moin Gerd,

frag mal gezielt den Meister nach der Demontage der Verkleidung:
Ich meine mich daran zu erinnern, dass da unten im Lufteinlauf noch diese "Plaste-Nieten (zum Eindrücken)" sitzen, die ebenfalls raus müssen, um die Front ab zu bekommen...

:wink:
Gruß Frank

Was ist Elektrizität?

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!


DAS ist Elektrizität!
Benutzeravatar
rambus
Testfahrer
Beiträge: 58
Registriert: 16.07.2013, 19:50
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Blinker

Beitrag von rambus »

Danke für eure mithilfe!
Ich habe die vordere Front abbekommen,da waren noch zwei 10er schrauben von vorne drinne,die hatte ich übersehen,Relais ausgebaut und nach den Typ bestellt,dann mal sehen ob es daran gelegen hat?einen Schalter am Lenker habe ich gleich mitbestellt!
danke nochmal für eure Hilfe!
Gruß Gerd
BildTräume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!
Antworten

Zurück zu „Grand Dink 125i“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast