Ventile einstellen und Leistung geht weg

Alles über den 2012 neuen Grand Dink mit Einspritzung gibt es hier !
Komm rein !
Hasi
Profi
Beiträge: 517
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Wohnort: Sponholz
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ventile einstellen und Leistung geht weg

Beitrag von Hasi » 11.02.2020, 16:28

Kurzfassung: die Zündspule war es. :evil:

Gestern kam das komplett Bauteil Zündspule, samt Stecker und Kabel. Den Stecker hatte ich vorab ja schon mal ergebnislos gewechselt. Der Motor verschluckt sich jetzt nicht mehr beim herzhaften beschleunigen.

Eingangs erwähnt war das Problem anfangs insbesondere bei Feuchtigkeit auffällig aber nicht wiederholbar außerdem gabs die Probleme dann auch bei bestem trockenem Wetter. Vom überspringendem Funken habe ich ja schon als Trabbifahrer erfahren, die Probleme wären dann aber willkürlich.

Die neue Zündspule habe ich gestern erstmal nur provisorisch parallel verlegt da ich irgendwie den Eindruck hatte zum Wechsel die Verkleidung abbauen zu müssen.

Vielen Dank für die Anteilnahme.
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15044
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 487 Mal
Danksagung erhalten: 852 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ventile einstellen und Leistung geht weg

Beitrag von MeisterZIP » 11.02.2020, 16:31

Echt finster , was du alles investieren musstest , aber manchmal sind Fehler wirklich schwer zu lokalisieren .

Glückwunsch !

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Hasi
Profi
Beiträge: 517
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Wohnort: Sponholz
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ventile einstellen und Leistung geht weg

Beitrag von Hasi » 11.02.2020, 16:37

Danke, hast du noch ein Tipp zum Wechsel der Zündspule. Ich mag die nicht so doof daneben liegen lassen, aber die Verkleidung abbauen wäre auch suboptimal.
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15044
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 487 Mal
Danksagung erhalten: 852 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ventile einstellen und Leistung geht weg

Beitrag von MeisterZIP » 11.02.2020, 16:41

Ich habe das jetzt nicht im Kopf, aber manchmal ist es unerlässlich , Verkleidungsteile zu entfernen . Ich denke , das sollte es jetzt auch wert sein .

Versuch es erstmal um die Ecke mit Kardangelenken und allem Möglichen , wenn das nicht klappt , dann eben die im Weg befindlichen Teile entfernen .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Antworten

Zurück zu „Grand Dink 125i“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast