E-CHOKE

Hier steht alles zu Kymcos größtem Fuffieroller , dem Grand Dink 50 . Komm rein !
Antworten
Jacko
Crashtest-Dummy
Beiträge: 15
Registriert: 06.06.2021, 00:01
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

E-CHOKE

Beitrag von Jacko »

Also so langsam reicht es mir mit Kymco, hatte vorher Peugeot und nicht solche Probleme. Feuchtes Wetter und der GD hat nur Probleme, ist es mit euren auch so? Erst Ärger mit CDI, dann E-Starter und jetzt funktioniert der E-CHOKE nicht mehr. Krieg die Karre morgens kaum noch an und wenn doch dann braucht er ewig um auf Touren zu kommen damit ich fahren kann. Habe neuen Choke mit Vergaser eingebaut, Zündkerze erneuert, Kabel kontrolliert, alle OK und zum E-CHOKE geht er mir jetzt auch noch mitten in der Fahrt einfach aus, was echt gefährlich ist da ich nachts zur Arbeit auf unbeleuteten Straßen unterwegs bin, was ja eh riskant ist bei dem Abblendlicht. Aber er springt dann wenigstens wieder direkt an weil er ja warm ist. Hat jemand einen Tipp für mich weil der E-CHOKE nicht mehr funktioniert? Selbst der Vertragshändler weiß nicht weiter. Danke im voraus und allen erst mal einen Guten Rutsch ins neue Jahr.
Fipps
Profi
Beiträge: 1248
Registriert: 22.04.2014, 22:01
Wohnort: Nähe Stuttgart
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal
Kontaktdaten:

Re: E-CHOKE

Beitrag von Fipps »

Orginal - Vergaser ??
Lebe so , daß jeder Tag der Letzte sein kann .
Benutzeravatar
Daxthomas
Kymco-King
Beiträge: 10438
Registriert: 06.12.2011, 18:29
Wohnort: 67227 Frankenthal (die Perle in der Pfalz)
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: E-CHOKE

Beitrag von Daxthomas »

Sowas passiert bei den Billig Vergaser. Hatte ich auch mal bei eine Kunden. Originalen montiert und die Ruh war da.
"Gesendet von einem C-64 mit DOS1.0 auf Breitband-UKW"

Bild
Jäger
Profi
Beiträge: 676
Registriert: 13.11.2015, 17:43
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Kontaktdaten:

Re: E-CHOKE

Beitrag von Jäger »

Jacko hat geschrieben: 31.12.2021, 17:40 Also so langsam reicht es mir mit Kymco, hatte vorher Peugeot und nicht solche Probleme. Feuchtes Wetter und der GD hat nur Probleme, ist es mit euren auch so? Erst Ärger mit CDI, dann E-Starter und jetzt funktioniert der E-CHOKE nicht mehr. Krieg die Karre morgens kaum noch an und wenn doch dann braucht er ewig um auf Touren zu kommen damit ich fahren kann. Habe neuen Choke mit Vergaser eingebaut, Zündkerze erneuert, Kabel kontrolliert, alle OK und zum E-CHOKE geht er mir jetzt auch noch mitten in der Fahrt einfach aus, was echt gefährlich ist da ich nachts zur Arbeit auf unbeleuteten Straßen unterwegs bin, was ja eh riskant ist bei dem Abblendlicht. Aber er springt dann wenigstens wieder direkt an weil er ja warm ist. Hat jemand einen Tipp für mich weil der E-CHOKE nicht mehr funktioniert? Selbst der Vertragshändler weiß nicht weiter. Danke im voraus und allen erst mal einen Guten Rutsch ins neue Jahr.
Hallo,

zuerst ein paar Fragen.

- schraubst du selbst an deinem Roller?

- hast du ein Multimeter? mit vernünftigem Meßgeschirr?

- ist dein E-Choke mit Gleichstrom oder mit Wechselstrom betrieben?

zum Roller

- hast du einen (neuen) Original-Vergaser und E-Choke angebaut?


Zum Defekt

wenn das meist bei hoher Luftfeuchte auftritt, könnte - irgendwo - eine schlechte Masseverbindung vorliegen.
Jacko
Crashtest-Dummy
Beiträge: 15
Registriert: 06.06.2021, 00:01
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: E-CHOKE

Beitrag von Jacko »

Ja ich montierte selbst an meinem Roller und habe einen Naraku 17,5mm Vergaser incl 70ccm Kit-Satz verbaut. Fuhr auch immer ohne Probleme, aber sobald es feucht ist oder regnet macht er nur Ärger und der E-CHOKE reagiert überhaupt nicht mehr. Habe auch einen Multimeter. Mein Roller ist AC System.
Benutzeravatar
Daxthomas
Kymco-King
Beiträge: 10438
Registriert: 06.12.2011, 18:29
Wohnort: 67227 Frankenthal (die Perle in der Pfalz)
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: E-CHOKE

Beitrag von Daxthomas »

Ich bin hier raus.......

Sollen Bastler weiter helfen !!!
"Gesendet von einem C-64 mit DOS1.0 auf Breitband-UKW"

Bild
Fipps
Profi
Beiträge: 1248
Registriert: 22.04.2014, 22:01
Wohnort: Nähe Stuttgart
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal
Kontaktdaten:

Re: E-CHOKE

Beitrag von Fipps »

Auch wenns am Anfang kurz funktioniert - manches passt auf Dauer einfach nicht zueinander .
Lebe so , daß jeder Tag der Letzte sein kann .
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 16305
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 800 Mal
Danksagung erhalten: 1404 Mal
Kontaktdaten:

Re: E-CHOKE

Beitrag von MeisterZIP »

Also :
Erstens hat der GD50 eine DC-CDI . Das hat aber nichts mit dem KSV zu tun .

Also einfach mal folgendes checken :
KSV: Schrauben und Sicherung entfernen , Sitzbankfach nur einlegen .

Fahren ( 10 Minuten ) .
Anhalten . KSV rausziehen . Es sollte kalt ( also vor dem Start ) 10mm ausgefahren sein ( Schieber ohne Nadel gemessen , Ab Kante Gehäuse ) , warm dann einiges mehr . Wenn das der Fall ist , ist das KSV und dessen Ansteuerung intakt .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
Jacko
Crashtest-Dummy
Beiträge: 15
Registriert: 06.06.2021, 00:01
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: E-CHOKE

Beitrag von Jacko »

Hallo Meister ZIP,

danke für die Antwort und das mit dem KSV habe ich schon versucht, ist alles ok. Habe dennoch keinen E-CHOKE an meinem GD.

Aber wenn ein GD wie Du schreibst ein DC-SYSTEM hat, warum sagt der Vertragshändler es ist ein AC-SYSTEM, was man ja testen kann wenn man die Batterie abklemmt und den Kickstarter betätigt. Springt der Roller an ist es AC, wenn nicht dann DC, meiner springt an also ist es doch AC......... oder ist der Vertragshändler inkompetent und ich sollte mir besser einen anderen suchen?
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 16305
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 800 Mal
Danksagung erhalten: 1404 Mal
Kontaktdaten:

Re: E-CHOKE

Beitrag von MeisterZIP »

Dein Händler hat keine Ahnung .

Der E-Choke funnktioniert übrigens unabhängig von der Zündanlage . Es kommt eine Wechselspannung von der Lichtmaschine an das KSV , aber nur , wenn der Motor läuft . Masse läuft über den weißen Widerstand in der Front zeitverzögert ( grünes Kabel ) .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
Jacko
Crashtest-Dummy
Beiträge: 15
Registriert: 06.06.2021, 00:01
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: E-CHOKE

Beitrag von Jacko »

Danke Dir Mister ZIP. Dann überprüfe ich mal die Lichtmaschine und Wechsel erst Recht den Vertragshändler.
Hasi
Profi
Beiträge: 825
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal
Kontaktdaten:

Re: E-CHOKE

Beitrag von Hasi »

MeisterZIP hat geschrieben: 03.01.2022, 11:43 Dein Händler hat keine Ahnung .

Der E-Choke funnktioniert übrigens unabhängig von der Zündanlage . Es kommt eine Wechselspannung von der Lichtmaschine an das KSV , aber nur , wenn der Motor läuft . Masse läuft über den weißen Widerstand in der Front zeitverzögert ( grünes Kabel ) .

MeisterZIP
Super, dachte ich auch gerade. Leider.

Der Kymco Grand Dink ist ein grandioses Fahrzeug gewesen. Freu dich soetwas zu haben.
Hier einen signifikanten Umbau mit fragwürdigen Ersatzteilen zu fabrizieren und dann auf den Hersteller Kymco zu schimpfen. Pfui.
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125
SuperFrank68
Testfahrer de luxe
Beiträge: 104
Registriert: 13.09.2020, 09:04
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: E-CHOKE

Beitrag von SuperFrank68 »

Moin, ich klinke mich mal da ein.
Wenn Du meine Berichte liest wird Dir auffallen das die Naraku Vergaser kompletter Mist sind!!!
Sie sind schlecht gefertigt, besorg Dir einen anderen Vergaser https://www.racing-planet.de/vergaser-d ... Path=26_47
Der ist leicht abzustimmen bringt mehr und Du hast keine Probleme mehr.
Ist nicht billig aber was ist das schon gegen den Ärger den Du hast?
Vielleicht auch mal auf diesem Weg Kompression messen.
Antworten

Zurück zu „Grand Dink 50 / 50 S“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste