Yager/Spacer mit Unterschiedlichen Scheinwerfern

Hier ist der Platz für Kymcos ersten Sofaroller , den Yager ( ehemals Spacer ) 50 . Komm rein !
Antworten
Benutzeravatar
Bastian90
Testfahrer de luxe
Beiträge: 214
Registriert: 31.12.2016, 22:09
Wohnort: Bergisch Gladbach
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Yager/Spacer mit Unterschiedlichen Scheinwerfern

Beitrag von Bastian90 » 10.03.2019, 02:14

Hallo an die Community, ich habe mich immer gewundert warum die meisten meinen der Yager/-Spacer
habe trotz Ba20d nur Teelicht Scheinwerfer. Wir haben für meinen Bruder einen Spacer 50 besorgt und
bei dem ist der Lampenreflektor/Lapenteller ganz anders gestaltet (Kein nachbau Scheinwerfer, ist der
Originale von Kymco) als wie bei meinem Yager 50, ebenso Original Kymco Scheinwerfer allerdings von
der Marke Vicma.

Ich habe mir beide Lampen mal zur Brust genommen und näher Angeschaut, beide haben dieselbe
Bezeichung, Reflektor: 90-1044R, auf dem Gehäuse/-Glas Kymco D208. In den meisten Shops für
Kymco Ersatzteile werden 2 Scheinwerfer gelistet: 1x KY-308190 und 1x KY-308188. Leider kann ich
nicht sagen welcher welcher ist :cry:.

Ledeglich auf dem einen Reflektor steht 90-1044R und auf dem anderen (Wo man wirklich Licht hat)
steht: TYC 90-1044R. Bilder Sprechen mehr als Worte, ich kann euch sagen der Reflektor ohne Stufe
hat ordentlich mehr Licht zzgl. Ist die Birne Tiefer im Scheinwerfer verbaut als wie mit dem bei der
Stufe. Der ohne hat einen viel Breiteren Reflektor und kann dadruch natürlich einen Breiteren und
weiteren Winkel abdecken.

Natürlich, habe ich die Lampen komplett Zerlegt um der Sache auf die Spur zu gehen :twisted: .
PS: Es besteht kein unterschied wegen der Birne, der Test wurde mit Ba20d Standard und den
OSRAM X-Racer gemacht, diese sind Weißer und Heller. Trotzdem schneidet der Stufenreflektor
nur schlecht ab, kann man leider nicht gut erkennen auf den Bilder daher Eingezeichnet.

Wer also ordentliches Licht haben möchte: > OSRAM X-Racer inverbindung mit dem
Lampenreflektor ohne Stufe :wink: und schon sieht man einiges mehr!


Insofern: Viel Spaß beim Umbau und Austauschen von Infos, schade das es bissher noch keinem
Aufgefallen ist (Oder wurde nirgends erwähnt).
Bild

Bild

Hier auf der Straße mit dem Scheinwerfer TYC 90-1044R, also mir reicht das Dicke :), aber der mit der
Stufe war mir definitiv zu Dunkel :evil: :evil:

Bild

PS: Ba20d ist eigentlich keine schlechte Lampe bzw. Birne, meist sind es sowieso die Beschissenen
Reflektoren schuld, ein Kollege fährt nen Motowell mit Ba20d und bei dem isses noch heller und besser
ausgeleuchtet.

Bin gespannt welche erfahrungen ihr so habt :). Meine "Vermutung" ist: Der Spacer ist das erste Model, der
Yager wäre so gesehen quasie das bessere Model (Facelift). Kleine unterschiede gibt es wie z.B den Spiegel
halterungen die seitlicht Abgeschraubt werden, diese sind beim Spacer aus Metal, beim Yager aus Guss.
»»»» Kymco Yager 50 - EZ01 - 34tKm. ««««
Bild

Benutzeravatar
Bastian90
Testfahrer de luxe
Beiträge: 214
Registriert: 31.12.2016, 22:09
Wohnort: Bergisch Gladbach
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: Yager/Spacer mit Unterschiedlichen Scheinwerfern

Beitrag von Bastian90 » 13.09.2019, 17:18

Update Bilder in Originalgröße eingebunden.
»»»» Kymco Yager 50 - EZ01 - 34tKm. ««««
Bild

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14829
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 758 Mal
Kontaktdaten:

Re: Yager/Spacer mit Unterschiedlichen Scheinwerfern

Beitrag von MeisterZIP » 16.09.2019, 07:03

Also , laut MSA gibt es nur einen Scheinwerfer : MS9465 .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Benutzeravatar
Bastian90
Testfahrer de luxe
Beiträge: 214
Registriert: 31.12.2016, 22:09
Wohnort: Bergisch Gladbach
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: Yager/Spacer mit Unterschiedlichen Scheinwerfern

Beitrag von Bastian90 » 17.09.2019, 14:54

Ja man sieht aber oben das 2 Unterschiedliche unterwegs sind :D. Der mit der Stufe ist wohl Original Kymco, der andere ohne Stufe ist von Vicma.
»»»» Kymco Yager 50 - EZ01 - 34tKm. ««««
Bild

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14829
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 758 Mal
Kontaktdaten:

Re: Yager/Spacer mit Unterschiedlichen Scheinwerfern

Beitrag von MeisterZIP » 17.09.2019, 16:05

Dann ist doch alles klar . Einmal original , einmal Zubehör . Habe mich schon gewundert ....

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Benutzeravatar
Bastian90
Testfahrer de luxe
Beiträge: 214
Registriert: 31.12.2016, 22:09
Wohnort: Bergisch Gladbach
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: Yager/Spacer mit Unterschiedlichen Scheinwerfern

Beitrag von Bastian90 » 18.09.2019, 12:29

Ja komisch ist nur das meiner nei einen Unfall hatte und der Vicma Scheinwerfer ohne Stufe von Haus aus
verbaut war :? . An nem Kollegen seinem Spacer 50 war der Scheinwerfer mit der Stufe Original von Haus
aus aber auch Spiegelhalter aus Eisen anstatt Guss.

Sind einige Sachen die sich beim Yager und Spacer 50 unterscheiden u.a Auch der Tacho.
»»»» Kymco Yager 50 - EZ01 - 34tKm. ««««
Bild

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14829
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 758 Mal
Kontaktdaten:

Re: Yager/Spacer mit Unterschiedlichen Scheinwerfern

Beitrag von MeisterZIP » 18.09.2019, 15:26

Da waren dann wohl Profis am Werk ;-)

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Antworten

Zurück zu „Yager/Spacer 50“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast