Warum benötigt mein Kymco Vitality 50ccm soviel Benzin?

Hier steht alles zu Kymcos Vitality mit Zweitaktmotor . Komm rein !
moped555
Crashtest-Dummy
Beiträge: 4
Registriert: 04.04.2012, 17:09
Kontaktdaten:

Warum benötigt mein Kymco Vitality 50ccm soviel Benzin?

Beitragvon moped555 » 04.04.2012, 17:13

Mein Roller benötigt soviel Benzin, und jetzt wollte ich wissen was der Grund dafür ist. Er läuft sonst normal.

Danke im Vorraus für Tipps!
Lg Moped555

Oliver&Sandy

Beitragvon Oliver&Sandy » 04.04.2012, 17:42

...was verstehst Du unter "viel Benzin" ?
...wie ist dein Fahr- und Nutzungsverhalten ?
...in welcher Gegend bist Du unterwegs ?
...was hat der Roller runter ?
...regelmäßige Inspektionen ?
...welches Gewicht muss bewegt werden ?

Und da fallen einem bestimmt noch viele, viele Fragen mehr ein.
Ohne weitere Parameter ist Deine Frage mit Sicherheit nicht zu beantworten.

Gruß aus dem Harz
Oliver

Benutzeravatar
Daxthomas
Kymco-King
Beiträge: 9804
Registriert: 06.12.2011, 18:29
Wohnort: 67227 Frankenthal (die Perle in der Pfalz)
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Daxthomas » 04.04.2012, 19:13

Bei permanent Vollgas.. da läüft halt die Supp durch. Was aber auch normal ist.
Was verbrauch er denn ?? Geh mal nicht nach der Tankuhr. Mach ihn voll, fahr 100km und tanke nach. Da siehst du auch was er genau verbraucht.
"Gesendet von einem C-64 mit DOS1.0 auf Breitband-UKW"

Bild

moped555
Crashtest-Dummy
Beiträge: 4
Registriert: 04.04.2012, 17:09
Kontaktdaten:

Beitragvon moped555 » 05.04.2012, 12:34

....der Roller verbraucht auf 100 km 6liter Benzin. Der Luftfilter ist leicht verölt. Gegend: Bergauf, bergab und Landstraßen. Wird eher unregelmäßig benutzt. Es fährt ein ca 75kg schwerer Bursche damit.
Der Verbrauch ist aber erst seit kürzester Zeit gestiegen.

Benutzeravatar
Daxthomas
Kymco-King
Beiträge: 9804
Registriert: 06.12.2011, 18:29
Wohnort: 67227 Frankenthal (die Perle in der Pfalz)
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Daxthomas » 05.04.2012, 20:16

6 Liter ! Respekt !! Da muß ja die Straße brennen !!
Wie haste das gemessen ??
Meine 1400er brauch nur 5 Liter !!!
"Gesendet von einem C-64 mit DOS1.0 auf Breitband-UKW"



Bild

Oliver&Sandy

Beitragvon Oliver&Sandy » 06.04.2012, 14:42

uiuiui das it wirklich ne Menge.

Der 50er Vitality meiner Frau brauchte immer zwischen 3,0 und 3,5 Liter. Sie fährt zwar nicht in Deiner Gewichtsklasse aber dafür ist es bei uns im Harz schön bergig.

Meine Gedanken:
- Luftfilter erneuern
- Ölstand kontrollieren (evtl. überfüllt ? Dann drückt's raus)
- Kerze wechseln
- Ventilspiel einstellen
- und den Vergaser einstellen (...lassen)

Vielleicht ist ja mal ein Werkstattservice fällig. Auch wenn ich grundsätzlich gerne selbst am Moped Hand anlege, nehme ich doch die Inspektionstermine bei unseren Motorrädern und dem Roller wahr. Lohnt sich aus meiner Sicht , trägt dem Werterhalt bei und die Werkstatt möchte ja auch leben :D

Gruß
Oliver

moped555
Crashtest-Dummy
Beiträge: 4
Registriert: 04.04.2012, 17:09
Kontaktdaten:

Beitragvon moped555 » 06.04.2012, 16:34

Danke für die Hinweise und ich werde versuchen sie umzusetzten und schauen ob es funktioniert! :-)
lg

Benutzeravatar
gevatterobelix
Profi
Beiträge: 2761
Registriert: 20.08.2008, 14:26
Wohnort: Radeburg in Sachsen
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon gevatterobelix » 06.04.2012, 16:38

Hallo moped555,

welche Laufleistung hat der Roller hinter sich? Sind die Durchsichten regelmäßig durchgeführt worden? Ist der Roller als Mofa gedrosselt, legale 45 km/h-Variante, entdrosselt oder gar frisiert? Treten neben dem brutal hohen Verbrauch noch andere Auffälligkeiten auf?
Ansonsten hat Oliver ja schon bezüglich Luftfilter, Vergasereinstellung und Kerze einige Tipps gegeben, auch wenn bei Deinem Zweitakter Motorölstand und Ventilspieleinstellung irrelevant sind (aber den Vitality gab´s ja auch als Viertakter, an den Oliver vermutlich wohl gedacht hat).

Gruß von Gevatter Obelix

Benutzeravatar
Daxthomas
Kymco-King
Beiträge: 9804
Registriert: 06.12.2011, 18:29
Wohnort: 67227 Frankenthal (die Perle in der Pfalz)
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Daxthomas » 06.04.2012, 16:48

Obelix "SECHS" Liter !!! Niemals !!

Ich hatte mal auf einer Malaguti Ronco (MOFA) nen 11PS Satz und nen 24er Dellorto Vergaser. Hatte es immer gut gedroschen und das Ding brauchte keine 4 Liter.
"Gesendet von einem C-64 mit DOS1.0 auf Breitband-UKW"



Bild

Oliver&Sandy

Beitragvon Oliver&Sandy » 06.04.2012, 17:01

auch wenn bei Deinem Zweitakter Motorölstand und Ventilspieleinstellung irrelevant sind (aber den Vitality gab´s ja auch als Viertakter, an den Oliver vermutlich wohl gedacht hat).


Ups.. Sorry, war mir entgangen. Meine Frau hatte den 4-Takter. Die Verbräuche, wie von mir angegeben, solltest Du dann nicht als Referenz nehmen :oops:

Nix für ungut
Oliver

Alter Sack
Testfahrer
Beiträge: 57
Registriert: 03.11.2011, 15:07
Kontaktdaten:

Beitragvon Alter Sack » 07.04.2012, 10:09

Meiner verbraucht glaube ich noch mehr!
Ist ein Zweitakter komplett offen mit größerer Hauptdüse wie von Meister ZIP empfohlen. Wird außerorts für 5km Arbeitsweg benutzt immer Vollgas. Naja, innerorts muss ich gelegentlich auch schon mal Gas wegnehmen.
Deshalb, welches Setup fährst du, Reifendruck überprüft?
Meiner braucht so ca. 7l auf hundert...., werde aber wohl mal wenn es warm wird eine Verbrauchstestfahrt machen.

Gruß Jürgen

Marlon
Testfahrer
Beiträge: 32
Registriert: 28.05.2011, 06:57
Kontaktdaten:

Beitragvon Marlon » 07.04.2012, 10:50

Wow! :shock:

Mein Super 9 AC begnügt sich mit 3,5-4L Super auf 100km und er ist komplett entkorkt!!!!

TIP:Nach erreichen der höchstgeschwindigkeit 2-3mm vom Gashahn gehen!!

Benutzeravatar
gevatterobelix
Profi
Beiträge: 2761
Registriert: 20.08.2008, 14:26
Wohnort: Radeburg in Sachsen
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon gevatterobelix » 07.04.2012, 16:20

Alter Sack hat geschrieben:Meiner verbraucht glaube ich noch mehr!
Ist ein Zweitakter komplett offen mit größerer Hauptdüse wie von Meister ZIP empfohlen. Wird außerorts für 5km Arbeitsweg benutzt immer Vollgas. Naja, innerorts muss ich gelegentlich auch schon mal Gas wegnehmen.
Deshalb, welches Setup fährst du, Reifendruck überprüft?
Meiner braucht so ca. 7l auf hundert...., werde aber wohl mal wenn es warm wird eine Verbrauchstestfahrt machen.

Gruß Jürgen


Hallo Jürgen,

7 l/100 km? Ich hatte mal einen 125er Piaggio TPH mit 172er Zylinder, 25er Vergaser etc., selbst damit bin ich unter 6 l/100 km geblieben und habe das trotz der raketenähnlichen Fahrleistungen als versoffen betrachtet. Sind solche Verbrauchswerte Schätzungen, oder exakt berechnet (getankte Menge x 100 durch gefahrene Kilometer)?

Gruß von Gevatter Obelix

Benutzeravatar
Daxthomas
Kymco-King
Beiträge: 9804
Registriert: 06.12.2011, 18:29
Wohnort: 67227 Frankenthal (die Perle in der Pfalz)
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Daxthomas » 07.04.2012, 19:43

Marlon hat geschrieben:Wow! :shock:

Mein Super 9 AC begnügt sich mit 3,5-4L Super auf 100km und er ist komplett entkorkt!!!!

TIP:Nach erreichen der höchstgeschwindigkeit 2-3mm vom Gashahn gehen!!


Das passt !! Aber 6 oder sogar 7 :D :D :D :D
Jetzt kommt der nächte mit 10 Litern !!
"Gesendet von einem C-64 mit DOS1.0 auf Breitband-UKW"



Bild

furgl
Testfahrer de luxe
Beiträge: 276
Registriert: 08.12.2008, 16:36
Wohnort: Frankenthal
Kontaktdaten:

Beitragvon furgl » 07.04.2012, 20:00

Ja, hm, mit Loch im Tank ... ???
:shock: :? :P

moped555
Crashtest-Dummy
Beiträge: 4
Registriert: 04.04.2012, 17:09
Kontaktdaten:

Beitragvon moped555 » 10.04.2012, 10:08

wir haben jetzt den Benzinfilter ausgetauscht und überprüft ob etw undicht ist..
aber leider konnten wir den roller noch nicht ausprobieren, da es bei uns geschien hat :D

Alter Sack
Testfahrer
Beiträge: 57
Registriert: 03.11.2011, 15:07
Kontaktdaten:

Beitragvon Alter Sack » 20.04.2012, 04:33

Hallo.
Ich hatte es gerechnet. Getankte Menge 3,8l bei einer Woche Arbeit also ca. 50 Km.
Oder mein Bengel hat mir Sprit geklaut.........
Hab erst einmal gerechnet, werde das aber auf Grund der hier angegebenen Verbräuche noch einmal machen.

Gruß Jürgen

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14336
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 565 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon MeisterZIP » 20.04.2012, 11:38

das wären ja 7,6 L /100km .... Definitv zu viel , dann wäre aber auch die Kerze andauernd schwarz ... Fehler liegt wohl wo anders ... :P

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Benutzeravatar
teddybernd
Crashtest-Dummy
Beiträge: 3
Registriert: 04.05.2012, 20:04
Wohnort: Salzhemmendorf
Kontaktdaten:

Beitragvon teddybernd » 04.05.2012, 20:12

Hallo erstma


meine braucht 5.63l vorgestern beim Händler gebraucht gekauft und muss mit 1:50 gemisch gefahren werden. zickt beim anfahren nach längerem (? 3-4 Stunden) stehen geht aber nicht aus nach 60-70 metern rumspielen am gasgriff läuft sie dann ohne probleme

1.mal vollgetankt bei 14904 km
2.mal getankt 14985km 4.54l

meine Peugeot Vivacity hatte einen verbrauch zwischen 3,5 und 4 L

von motoren und co hab ich so gar keine ahnung

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14336
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 565 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon MeisterZIP » 07.05.2012, 07:40

Da tippe ich mal auf verstopften Auspuff und verdreckten LF und Vergaser . Ist kein Mofa , oder ?

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Benutzeravatar
teddybernd
Crashtest-Dummy
Beiträge: 3
Registriert: 04.05.2012, 20:04
Wohnort: Salzhemmendorf
Kontaktdaten:

Beitragvon teddybernd » 07.05.2012, 09:26

ist als Mofa gedrosselt bei vollgas schaft sie aber knapp 40 (nur mal kurz ausgetestet) fahre sie aber immer nur um die 30
Gib Gates keine Chance

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14336
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 565 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon MeisterZIP » 07.05.2012, 09:43

Dann ist der Verbrauch normal .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Benutzeravatar
teddybernd
Crashtest-Dummy
Beiträge: 3
Registriert: 04.05.2012, 20:04
Wohnort: Salzhemmendorf
Kontaktdaten:

Beitragvon teddybernd » 07.05.2012, 10:14

:cry: ups Danke
braucht man bei kymco spezialwerkzeug um nach deinem Handbich zu arbeiten?
Gib Gates keine Chance

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14336
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 565 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon MeisterZIP » 07.05.2012, 10:49

Nur 1 Werkzeug , Polradabzieher , der Rest ist mit handelsüblichem Werkzeug zu machen .

Variomatik öffnen geht zwar leichter mit einem Blockierwerkzeug , es geht aber auch anders .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !


Zurück zu „Vitality 50“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast