...

Hier steht alles zu Kymcos Vitality mit Zweitaktmotor . Komm rein !
onliner

...

Beitragvon onliner » 21.05.2016, 14:29

...
Zuletzt geändert von onliner am 25.05.2016, 16:28, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Daxthomas
Kymco-King
Beiträge: 9723
Registriert: 06.12.2011, 18:29
Wohnort: 67227 Frankenthal (die Perle in der Pfalz)
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Daxthomas » 22.05.2016, 06:25

Gabel ausbauen, Zerlegen, reinigen, neue Dichtringe rein und frischen Öl. Dabei auf defekte achten.
Von oben Ölen geht nicht.
"Gesendet von einem C-64 mit DOS1.0 auf Breitband-UKW"

Bild

onliner

Beitragvon onliner » 22.05.2016, 16:14

...
Zuletzt geändert von onliner am 25.05.2016, 16:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Daxthomas
Kymco-King
Beiträge: 9723
Registriert: 06.12.2011, 18:29
Wohnort: 67227 Frankenthal (die Perle in der Pfalz)
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Daxthomas » 22.05.2016, 16:56

onliner hat geschrieben:
Daxthomas hat geschrieben:Gabel ausbauen, Zerlegen, reinigen, neue Dichtringe rein und frischen Öl.


Das ist ja quasi ein Totalschaden wenn man es nicht selber macht.

Dann geht die Kiste eher wieder weg.

Nur zur Info wer es im anderen Thread noch nicht gelesen hat: Baujahr 12/2014 mit 2,5tkm auf dem Tacho. :shock:



JA bring ihn mir. Ich entsorge ihn. MANN EY !! Mach die Gabel neu. Das ist nicht teuer und recht einfach !!!!!
"Gesendet von einem C-64 mit DOS1.0 auf Breitband-UKW"



Bild


Zurück zu „Vitality 50“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste